Denkt ihr, dass das Internet die Evolution des Menschen beeinflussen könnte?

4 Antworten

Das ist richtig, nicht nur das - der Bereich des Gehirns für logische Vorgänge wird sogar gereizt und angegriffen.

Das Internet ist kaum mehr weg zudenken, nur viele tauschen ihr Instinkt und Inneres wissen gegen die des „Bildschirms“ ein.

So sehr, dass sie ohne quasi nichts mehr sind, das wahre Leben als wertlos ansehen.

Was schade ist, - das Gehirn besitzt Fähigkeiten, welche fast niemand kennt geschweige denn jemand lernt damit um zugehen. (Zirbeldrüse/ luzides träumen/ Astral reisen/ Dmt Produktion und und und)

Dein Gehirn hat die Fähigkeit, ganze Realitäten zu erschaffen, Dir eine Art reale vr Bille aufzusetzen und dich Ungebremst durch das Universum zu bringen.

Es gibt unendlich viel mehr, als das Internet nur im geringsten dir bieten wird, von liebe und vertrauen mal abgenommen - denn auch das findest du in Dir.

Leider wird das Internet (bei der breiten Masse) für das formen von Meinungen genutzt - und das entfernen vom eigenen selbst.

Da muss ich einhaken - nicht das Gehirn hat die Fähigkeit, Welten zu erschaffen, sondern der Geist. Bin halt so ein Korrektriker ;D

Unbenommen davon, dass das Gehirn natürlich ein biologisches Wunderwerk ist.

1
@scatha

Mit Geist können viele nichts anfangen ^^

1
@Dexy97

Ja, leider - wäre aber m.E. richtiger. Das ist tatsächlich ein wichtiger Einwand !
Nehmen wir "Das Gehirn" als Symbol für den Geist, dann können wir es so stehen lassen ;)

1

Da mache ich mir Gedanken drüber und es ist die absolut logische Konsequenz dass sich der Mensch durch die Internet- und Smartphonenutzung, besonders wenn man damit aufwächst, zurückentwickelt.

Die Evolution entfernt nur Funktionen deines Körpers oder Körperteile wenn man dadurch einen Nachteil hat aber andererseits zeigen Studien dass der Mensch "dümmer" wird

Woher ich das weiß:Recherche

nö, in ein paar Jährchen gibts wieder was neues...

Was möchtest Du wissen?