Denkt ihr, das man alles erlernen kann, wenn man genug Interesse für etwas aufbringt oder bedingt das meist auch ein gewisses Talent?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schwierig, man kann vieles lernen, aber nur mit Talent kommt man über den Durchschnitt hinaus.

Nein, nicht alles, wenn es zumindest um eine gewisse Qualität geht. Es geht um das Wörtchen alles...

Es gibt viele Dinge, für die man ein bestimmtes Denkschema benötigt, einen gewissen Intellekt oder auch Intelligenz (und die ist nicht erlenbar) oder Empathie und auch die scheint nicht bei jedem gelich vorhanden zu sein.

Andere Dinge, bei denen bestimmte körperliche Fähigkeiten Voraussetzung sind, wieder Andere, bei denen es um bestimmte Charakterzüge, Motivation uvm. geht.

Deshalb geht es mit Sicherheit darum, sich selbst einschätzen zu können und wenn man eine gewisse Meisterschaft erreichen will, die passenden Dinge auszuwählen.

Es macht aber trotzdem Spaß und Sinn, sich auch mal an Dingen zu versuchen, bei denen man scheitert. Das prägt den Charakter mehr und wenn man richtig damit umgeht besser, als wenn man nur die Dinge tut/lernt, die einem leicht fallen. Verlieren zu lernen ist eine sehr wichtige Voraussetzung für einen reichen Charakter und ein bisschen Demut tut gut... und ist der Schlüssel zu Weisheit ;)

Ich glaub, dass man überall besser werden kann, wenn man Interesse daran hat... wenn man Zeit hat... wenn man die Möglichkeit hat zu üben... wenn man sich eher wohl fühlt... 

Wer lange genug lernt, wird es auch irgendwann kapieren – na, ja, zumindest die durchschnittlich leichten Sachen.

Talent hilft da auch nicht so viel.

Was aber sehr hilft, ist Intelligenz.

Doch Intelligenz alleine bringt einem auch nichts, wenn man nicht lernt. Und lernen bringt auch nichts, wenn man kein Interesse am Stoff hat.

Also Interesse am Stoff ist der Anfang, aber ohne Lernen und Intelligenz wird der Weg nur sehr viel länger.

Wer aber an sich selbst zweifelt und es dann erst gar nicht versucht, der ist bereits gescheitert, bevor er begonnen hat.

Einfach mal machen und mit der Zeit kommt das Wissen. Beim Einen früher, beim Anderen später. So ist das nun mal. Da hilft auch kein … gar nichts.

Also ich glaube es gibt Berufe wo ich und bestimmt auch viele andere hier  einfach zu dumm sind für ,zb Arzt oder Flugzeugpilot oder Lehrer kann bestimmt nicht jeder erlernen nur wenn man sich bemühnt und interesse zeigt ,ich finde es aber auch keine Schande wenn jemand eine Lehrer abbricht weil es ihm einfach zu viel wird 

Was möchtest Du wissen?