Denkt ihr das es noch unentdeckte grosse Tiere (Säugetiere usw.) gibt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ziemlich sicher, extraterrestrisches Leben ist relativ wahrscheinlich. Aber auch hiergibt unentdeckte Arten, sowohl prähistorische als auch lebende.

Das kann durchaus sein vor allem natürlich in noch abgelegenden Gebieten des tropischen Regenwaldes. Das Riesenpekari zum Beispiel wurde erst 2007 zum ersten mal geschrieben.  In den Wälder Südostasiens lief eine Bestimmte Antilopenart 2005 zum ersten mal in eine Fotofalle. richtig gefilmt wurde sie noch nie.  Erst vor Kurzen wurde eine neue Art der Stumpfnasenaffen gefunden auch wenn einheimische diese Art schon kannten war die in der restlichen Welt lange völlig unbekannt.  In der Tiefsee gibt es zwar keine unenddeckten Säugetiere oder Meeresreptilien. Sie sind und waren alle Luftatmer und können und konnten sich nicht dauerhaft in der Tiefsee verbergen aber große unentdeckte Fische Kopffüßer ,  Krebstiere, Quallen gibt es sicher. Auch größere noch nicht entdeckte Haiarten kann es geben.

Mit Sicherheit, nur ist die Frage was du meinst lebend oder Fossilien einer Art? Möglich wäre es auf jeden Fall, nur ist zu fragen was du unter groß verstehst? Individuen die dem Menschen oder dem Affen gleichen, würde ich jetzt eher bezweifeln, da umso größer das Tier ist - umso größer der Lebensraum, den es benötigt ist.

da umso größer das Tier ist - umso größer der Lebensraum, den es benötigt ist.

Jein. Kommt mehr auf die Position im Nahrungsnetz an.

0

Was möchtest Du wissen?