Denkt ihr das es in Deutschland anschläge geben wird von der IsIs?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Einen schönen guten Morgen :D

Ich denke es kann gut möglich sein dass er auf ernst macht. Ich hoffe es aber nicht.😔

An alle die es noch nicht begriffen haben: Der IS hat nichts mit dem islam zu tun. Sie nennen sich zwar islamischer Staat aber da kann ich auch " heil Merkel!" Schreien und finden ich töte im Namen von Merkel, wenn ihr versteht was ich meine. Prophet Mohamed a.a.s hat den Menschen damals nicht gelehrt Menschen zu töten, es sei denn sie haben von selbst angegriffen. Auch im Koran steht nirgendwo geschrieben dass man Menschen töten soll. Im Gegenteil es wird sogar verurteilt! Im koran steht:" Wenn ein Menschen einen anderen umbringt ist es, als Ober die gesamte Menschheit ausgerottet hätte und wenn er einen Menschen am Leben erhält, so sei es als ob er die ganze Menschheit am Leben erhalten hätte".

Ich hoffe, ich war deutlich genug. Es tut mir leid, falls ich mich zu schroff ausgedrückt habe.

LG Jasmin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RandalerRolf 24.03.2016, 05:32

Eben nicht.

1
2001Jasmin 24.03.2016, 05:35
@RandalerRolf

Was ist denn daran verd++mt nochmal nicht klar ?! Weisst du, wenn du es nicht verstehen willst dann halt eben nicht !

0
DerAlbo1912 24.03.2016, 13:03

Der wurde so krass medien manipuliert..
Weniger fernsehen den Islam selber kennenlernen
Das ist so wie wenn ich dir eine person vorstelle und dir sage die person ist gemein und hat einen schlechten charackter.
Aber du selbst kannst es nicht wirklich wissen da du die person ja nicht kennst du weisst nur wie ich die person finde
Deswegen leute wenn ihr denkt der Islam ist "Böse" dann beschäftigt euch einfach mit dem islam dann wird sich eure meinung ändern zu 100% sicher :)

0
2001Jasmin 24.03.2016, 18:11

Ja, da bin ich einer Meinung mit dir 😄

0

Ja, damit müssen wir rechnen, das sagen viele Kenner des IS. Es wird laut Experten sicher zu Anschlägen kommen. Also sollten wir aufmerksam durch die Gegend gehen, und jede Verdächtige Bewegung der Polizei melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dataways 24.03.2016, 16:27

Also sollten wir aufmerksam durch die Gegend gehen, und jede Verdächtige Bewegung der Polizei melden

Was verstehst Du unter verdächtige Bewegung? Ich verstehe darunter, wenn jemand seine AK47 durchlädt.

0

Ausschließen kann man es nicht, aber ich halte es für falsch, deswegen in kollektive Endzeitstimmung und Massenpanik zu verfallen. Die Gefahr, dass so ein Anschlag exakt da passiert, wo man selber lebt ist relativ gering... vor allem wenn man in kleinen unbedeutenden Orten abseits Ballungsräumen lebt, die national echt gar keine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in Deutschland werden bestimmt Anschläge passieren halte dich nicht an Orten auf wo es voll ist ich wohne in Berlin und sie wollen ja da die Anschläge ausüben Mein Cousin ist in Irak und kämpft gegen diese Bestien ohne die ypg und peshmerga würden sehr viele anschläge passieren aber ypg lässt sie nicht durch mit Isis ist bald Ende ihre wichtigsten Quartiere haben sie verloren shingal usw jetzt wollen die Kurden raqqa erobern die (ishauptstadt) wenn sie das schaffen ist ende mit den Bestien 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile müssen alle mit Anschlägen rechnen auch wir. Das war die ganze Zeit nicht so. Aber das hat sich auch geändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Frage erneut gestellt wurde und in dieser Form mehrmals wöchentlich, zitiere ich mal meine Antwort vom 26.03.2016 zu einer ähnlichen Frage.

Die Terrorgefahr in Deutschland ist z.Z. nicht höher oder geringer als in Ländern wie Frankreich oder Belgien.
Es kann also jederzeit ein Anschlag verübt werden.
Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass du bei einem Verkehrsunfall o.ä. zu Schaden kommst, um ein Vielfaches hôher, als bei einem Anschlag.

Somit solltest du unbedingt die Augen auf der Straße offenhalten.
Zudem rate ich mal, hier das Thema "Terror" aufzurufen.
Diese Frage in ähnlicher Form ist seit den Anschlägen von Brüssel hier jeden Tag mehrmals gestellt worden.

Das sich die Fragen zu dem Thema häufen, ist u.a, der Medienberichterstattung geschuldet, die ihren Fokus auf die Anschläge und deren Auswirkungen usw. legt.

Erstaunlicherweise werden quasi von einen Tag auf den anderen keine Fragen mehr gestellt, sobald die Medien nur noch am Rande über den Terror berichten. Dies dürfte etwa in ca. zehn Tagen der Fall sein.
Dabei besteht eine Anschlaggefahr für Deutschland weiterhin in gleichem Maße.

Leider ist davon auszugehen, dass ein Anschlag in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Anschlägen müssen wir alle rechnen, genau genommen ist niemand mehr von uns sicher, ganz egal wo er sich bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab schon fehlgeschlagene Anschläge innerhalb Deutschlands meines Wissens nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerAlbo1912 24.03.2016, 04:54

Aber es ist schon komisch (g) oder. ?
Man tut nichts dagegen -.-

1
fernandoHuart 24.03.2016, 05:07
@DerAlbo1912

So lang sie nichts illegales tun, kann man nichts machen. So ist es im Rechtstaaten.

2

Das muß man wohl befürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Die wird es ganz sicher geben. Es ist ja jetzt Strategie des IS den "Krieg" in die Länder zu tragen.



Ich wünsche Dir alles Gute.







Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bestimmt irgendwann, aber brauchst dir keine Sorgen zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bestimmt irgent wann, aber naja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daesch bedroht die ganze Welt. Errichtung des Weltkalifat.

Egal wem. Das sind Wahabiten der schlimmste Sorte und Kriminellen noch dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2001Jasmin 24.03.2016, 05:14

Da muss ich dir recht geben :D

0

Was möchtest Du wissen?