Denkt ihr das die SPD sich durchsetzen wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin da sehr geteilter Meinung. Auf der einen Seite haben wir Angela Merkel, seit 12 Jahren Bundeskanzlerin, was sie bis auf die letzten beiden Jahre auch verdammt gut gemacht hat. Dann versagte (meine Persönliche Meinung) die Politik in der Flüchtlingspolitik vollkommen. Auf der anderen Seite steht der Herausforderer Schulz, er war nicht ohne Grund Präsident des Europaparlaments und weis als Außenpolitiker wohl auch wie man am besten mit Trump und Putin verfährt. Also ich glaube mich gar nichts, aber je nachdem was Trump oder Putin machen, wenn sie nichts machen bleibt Merkel, tun sie etwas wird Schulz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es gut, dass du versuchst, dir eine eigene Meinung über Schulz zu bilden.

Klar ist, dass Schulz als Kanzlerkandidat der Opposition mehr "klare Kante" zeigen kann, als die Bundeskanzlerin. Klar ist aber auch, dass Merkel trotz aller in ihrem Amt gebotenen Diplomatie es mehr tun sollte und könnte (Türkei, Amerika).

Der Wahlkampf in den nächsten Wochen und Monaten wird zeigen, wie glaubwürdig er ist. Im Augenblick ist es noch viel zu früh, ein abschließendes Urteil über ihn zu fällen. Auf jeden Fall ist er es wert, nicht gleich in die falsche Ecke gestellt zu werden, sondern ihn weiterhin wertfrei genauestens zu beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moom53
05.02.2017, 06:45

Merkels und die Glaubwürdigkeit der Union ist im Arsch(schon wegen den Angriffen vom CSU Lager und Merkels Unentschlossenheit bei Europa und Türkei)....

Sie spricht im Ernst vom Europa der "verschiedenen Geschwindigkeiten"

HIER SONNTAGSFRAGE

http://www.wahlrecht.de/umfragen/

0

Dazu gibt und braucht es keine Klarheit, eine Wahl ist keine Wette!

Man wählt den Politiker oder die politische Gruppe in welche man das größte Vertrauen setzt. Das kann sich auch ändern.....

Aber ich wette doch nicht auf den Sieger. Wenn die SPD eine Mehrheit in der Bevölkerung findet wird Schulz unser nächster Kanzler.......


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulz ist nur so beliebt, weil er noch keine Aussagen  gemacht hat.

Die Glaubwürdigkeit der SPD ist seit Hartz4 so im Eimer und für mich unwählbar geworden. Da nützt das drumrumreden und nett schauen leider nicht.

Er meint nur dass es schon so lange her ist und sonst sagt er dazu nichts.
Nur weil etwas lange her ist, ist es noch lange nicht vom Tisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die angst dass wieder sowas wie ein schröder kommt ist noch gross? wenn wieder sowas wie ein willi brank käme könnte man es hoffen?

solange die spd nicht ihre viele ex mitglieder wieder zurückholt ist wohl misstauen angesagt?

wie nahe sind die gewerkschafler der spd? spd ein einst eine partei von unten? ziggarenschröder macht zerbrach so viel?

bisher sehe ich noch keine diestanz zu der art und weise zu damals ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moom53
05.02.2017, 06:24

Merkel wirkt aber wie eine halblinke humorlose Schröder... die schon für viele zu lange regiert..

Wieso den Schulz keine Chance geben, Merkel ist auch keine Alternative dazu!!!!!

Merkel spricht im erst vom "Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten".

Sie hätte gleich sagen können, dass ihre Europa Politik gescheitert ist...

0
Kommentar von moom53
05.02.2017, 06:26

Wenn Merkel 2021 geht, haben dann beide Parteien ein Vakuum, dann wird die AfD bei 30% sein!

2

Was möchtest Du wissen?