Denkt ihr das 9/11 ein False flag Attack war?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo
Ich selbst weiss natürlich nicht was genau die Wahrheit ist.
Ich glaube, dasses entweder die Lihop-/ oder die Mihop-Theorie der Wahrheit entspricht. (Let it happen/Make it happen).
Ich gehe davon aus, dass dieser Terroranschlag (sofern es einer war) für die politische Elite der USA sehr gelegen kam, um den Krieg um Öl zu rechtfertigen und die Bürgerrechte einzuschränken.
Ich empfehle dir als Hintergrund-Informationen die Vorträge und Ausführungen von Dr. Daniele Ganser.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Trottel der Verschwörungstheorien sterben einfach nicht aus - Das dumme ist, dass sie sich meistens noch selbst widersprechen in dem, was wirklich passiert sein "soll"

Eine Frechheit und Respektlosigkeit gegenüber den 3000 Opfern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Streetfight
23.05.2016, 20:20

Ich versteh ihren Standpunkt, aber darf man denn nichts hinterfragen oder soll man alles schlucken was die Medien uns weis machen wollen.

0
Kommentar von DerMaster1
23.05.2016, 20:20

Was sind schon 3000 Opfer? ganz ehrlich Amerikas angriffe auf Afghanistan haben mindestens 500.000 Tote gebracht.

0
Kommentar von 1900minga
23.05.2016, 20:21

Was sind schon 500.000, im 2. WK sind über 50mio gestorben.

Dann können wir ja jetzt schnell mal ganz Österreich massakrieren.
Was sind schon 10 Millionen?

0
Kommentar von mairse
23.05.2016, 20:22

Wie erklärst du dir dass die Osama Familie in den Tagen nach den Anschlägen Sondergenehmigungen bekommen hat, um aus den USA auszufliegen, obwohl Flugverbot herrschte. Findest du es nicht komisch dass sie vorher nichtmal verhört wurden?

0

Was möchtest Du wissen?