Denkt ihr 1500 netto ist okay als frühstückskoch in nem 4 sterne hotel 8,5 std am tag und 5 mal die woche oder sollte man mehr verlangen( wohne übrigens in hh?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

definitiv ein gutes Gehalt für diese Position.

Ich nehme an, Du bist gelernter Koch? Dann wirst Du die Tarife doch sicher kennen. Die liegen deutlich drunter.

Viel Erfolg.

Und an alle, die nicht für das Gehalt arbeiten möchten:

Denkt mal drüber nach, wenn Ihr Euch beim nächsten Mal über den Früstückspreis in einem Hotel beklagt!!! Davon werden die Mitarbeiter bezahlt! :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel is es nicht aber gerade als Koch ist es schwer anfangs viel zu verdienen! hast du dort weitere Perspektiven?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azzelleb
05.04.2016, 23:39

Ne eigentlich krine weiteren perspektiven zumindest keine, worüber ich aufgeklärt worden bin, was sollte ich also verlangen? Welches gehalt

0

2400 Brutto sind in dem Beruf schon viel.  Netto kann man nicht beurteilen,  da das von der persönlichen steuerlichen Situation wie Familienstand ect abhängt. Darauf nimmt kein Arbeitgeber Rücksicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Netto oder Brutto?

Für 1500 Brutto würde ich nicht mehr arbeiten gehen... sorry... und erst recht nicht in Hamburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azzelleb
05.04.2016, 23:41

Nein 1500 netto und 2400 brutto

0

Was möchtest Du wissen?