Denkst du, man kann Liebesgefühle künstlich auslösen?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein, es geht nicht, weil 75%
Ja, geht, weil 25%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein, es geht nicht, weil

Nein, Liebe kann man nicht künstlich auslösen.

Gewisse Duftstoffe signalisieren, ob das Gegenüber für eine Fortpflanzung geeignet ist. Je unterschiedlicher die Gene, desto attraktiver finden sich Partner.

Das Glückshormon Dopamin überschwemmt das Gehirn. Der Serotoninspiegel sinkt oft gleichzeitig.

Verliebtheit beginnt nicht im Herz, sondern im Hirn. Dort ist das lymbische Belohnungssystem in dieser Zeit besonders aktiv, der präfrontale Cortex, der für rationales Denken zuständig ist, im Gegenteil besonders inaktiv, das rationale Denken wird eingeschränkt.

All diese komplexen Körpervorgänge lassen sich nicht künstlich nachahmen.

Danke für den ⭐, alles Gute für Dich

1
Ja, geht, weil

Honigfallen sind der Fachterminus für Personen aus dem nachrichtendienstlichen Umfeld mit dem Auftrag der Informationsgewinnung. Hier werden sowohl Frauen als auch Männer auf die Zielperson angesetzt um diese auf dem Laken auszuspionieren.

Zumindest für die Zielperson ist es "Liebe".

Psychologie aber auch wie Dr. Anders Sandberg meint durch Pharmazeutika ( u.a. Link) können das Gefühl der Liebe erzeugen. "Liebe aus der Apotheke, warum nicht, und das nicht nur als "blaue Pillen" gegen Erektionsprobleme, sondern als Bewusstsein verändernde Art von Droge, wie LSD oder Kokain.

Liebe auf Knopfdruck?

Kann sich der moderne Mensch wirklich mit nur 36 Fragen verlieben, wie Wissenschaftler behaupten?

https://www.audimax.de/ein-kessel-buntes/liebe-auf-knopfdruck/

Diesem Wissenschaftler zufolge könnten wir Liebe bald in der Apotheke kaufen

Dr. Anders Sandberg glaubt an eine Welt, in der sich Beziehungsstreits medikamentös lösen lassen. Und so unrealistisch ist das gar nicht.

Um zu verstehen, wie sich romantische Liebe zwischen zwei erwachsenen Menschen durch den Einsatz von Neurochemie manipulieren lassen könnte, muss man erst den neurologischen Prozess dahinter begreifen. Warum verlieben wir uns überhaupt? Laut Sandberg liegt das daran, dass Babys im Grunde nicht viel können, außer für niedliche Videos im Netz herzuhalten.

https://www.vice.com/de/article/vb4dwy/diesem-wissenschaftler-zufolge-koennten-wir-liebe-bald-in-der-apotheke-kaufen

Verliebtmachen: Wie bringe ich andere dazu, mich zu lieben?

Woher ich das weiß:Recherche

Guten Abend Dir,

danke für Deine interessante Frage.

Es wird mit Sicherheit eines solche Möglichkeit geben, mit künstlicher Intelligenz kannst Du so vieles erzwingen oder provozieren. Doch ob diese Möglichkeit so sinnvoll wäre, das bezweifle ich sehr stark.

Ist Liebe erst einmal geboren, so kann diese gar nicht mehr sterben und somit auch nicht erneut erzeugt werden. Sicherlich kann man Liebe zwar auf eine künstliche Art und Weise verstärken, jedoch definitiv nicht neu erzeugen.

Denn dies wäre ein Eingriff in die Natur eines Menschen, was der Manipulation entspräche.

Dir alles Liebe und beste Gesundheit.

Nein, es geht nicht, weil

Liebe kommt, aber erzwingen kann man sie nicht. Damit wird kein Mensch glücklich und glücklich sollte man doch sein. Tut mir leid.

Wie so tut es dir Leid?

0
@gerkor

Weil du die künstlichen Liebesgefühle nicht auslösen kannst. Das funktioniert einfach nicht.

0
Von Experte Sternchen700 bestätigt
Nein, es geht nicht, weil

Hallo, gerkor.

Künstliche Liebe gibt es nicht, die kann man nicht auslösen.

Man sieht und fühlt die Liebe mit dem Herzen........

Mehr brauche ich dazu nicht zu schreiben, denn das sagt alles aus.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Was möchtest Du wissen?