Denkfehler in Mathe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

0 = x⁴ - 4x²
0 = x² • (x²-4)

Der Satz vom Nullprodukt besagt, dass ein Produkt 0 ergibt, wenn der eine oder der andere Faktor 0 ist. Der eine Faktor ist x² der andere Faktor ist x²-4

  1. Lösung: x²=0 => x=0
  2. Lösung: x²-4=0 => x²=4 => x=±√4 => x=±2

Also insgesamt 3 Lösungen: x=0, x=2, x=-2

Entweder Substituion wie meine Vorschreiber schon sagt oder

Ausklammern: x^2*(x^2-4). Dann ist die erste Nullstelle x=0 und die anderen +2,-2

In welcher Klasse bist du und welche Themen habt ihr? Die Lösung dieser Aufgabe hast du theoretisch schon in der 5 Klasse kennengelernt, nur die Interpretation nicht.

Was möchtest Du wissen?