Denkfehler in Death Note?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann mich nicht mehr richtig daran erinnern, aber es müssen nicht unbedingt Light oder Herr Yagami sein, da ja bevor Light zum Ermitteln kam, es noch ganz viele andere Polizeibeamte gab, die erst nachdem es öffentlich gemacht wurde, dass Kira polizeiliche Daten hat , weggingen.

Das heißt, dass es auch einer der alten Polizisten Kira sein könnte. Es wurde auch nicht klargemacht, dass Kira ein Polizist war. Es konnte sein, dass Kira ein normaler Bürger war, der einfach richtig gut hacken kann.

Da Light erst zu den Ermittlern kam, nachdem die Polizisten weggingen und Kira auch nicht weiß, dass er existiert, kann Kira den Light nicht töten, wenn Kira nicht Light wäre. Damit können wir wieder ausschließen, dass keiner der alten Polizisten, was von Lights Talent, Geschicklichkeit und Kombinationsgabe weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleLolly96
11.04.2016, 21:31

Trotzdem muss doch aber klar sein, dass auch die ausgeschiedenen Polizisten rein intellektuell nicht in Frage kommen können, und selbst wenn, frage ich mich, warum man nicht in diese Richtung ermittelt.

Das mit dem Hacken ergibt Sinn - doof nur, dass in dem Fall anscheinend keine Gegenmaßnahmen ergriffen wurden. Das wäre doch das nahe liegend, oder? Und es wird nicht einmal erwähnt. 

0

Hm darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Ergibt aber Sinn.
Aber keine Serie ist wohl komplett fehlerfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal sind die Leute in Filmen und Serien ein bischen unterbemittelt .. Soll vielleicht Spannung und genau solche Fragen aufwerfen ..? Wer weiß, wer weiß 😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?