Denken ich habe eine Essstörung?

5 Antworten

Appetitlosigkeit hängt meißt mit der Psyche zusammen. Stresst dich irgendetwas oder hast du Psychische Probleme? Ist ein geliebter Mensch gestorben oder ein geliebtes Tier? Oder wurdest du vor kurzem verlassen? Wenn man Magersüchtig ist, setzt man sich bewusst auf "Diät" und findet sich selbst zu dick. Es kann auch am gescheiterten Perfektionismus liegen, z.B. wenn man in der Schule nicht gut ist obwohl man die ganze Zeit lernt. Bist du unzufrieden mit dir selbst? Ich würde dir empfehlen mal zu einem Psychologen zu gehen, vielleicht findet er den Grund dafür.

LG Hasumi

Das kenn ich nur zu gut!

Ich bin sehr dünn, aber nicht magersüchtig. Meine Eltern haben sich damit abgufunden und sagen mir nur noch, dass ich mehr essen soll. Meine Mutter versteht mich sogar etwas, da sie immer meint, dass sie früher auch immer so dünn war. Meine Tante sagt mir mittlerweile auch nur noch, dass ich eine gute Figur hab anstatt, wie sie sonst immer sagt, magesüchtig. Nur meine Freunde werfen mir immer noch vor ich sei zu dünn und meine Mitschüler sagen sogar, dass ich magersüchtig bin. Ich habe mich einfach damit abgefunden und das solltest du auch tun, denn eine andere Möglichkeit, außer ihnen es tausend mal zu sagen, was eh nichts bringt, gibt es nicht.

Und übrigens hatte ich auch mal eine Zeit lang wenig bis gar keinen Hunger, da hab ich einfach immer nur ganz wenig gegessen und irgendwann hatte ich dafür umso mehr Hunger und später habe ich wieder normal mit normalem Hunger gegessen.

Mein Rat: Bleib so wie du bist und veränder dich nicht, nur weil es manche Leute verlangen. Versuch ab und zu mal etwas zu essen, auch wenn du keinen Hunger hast, denn du musst trotzdem etwas essen. Das habe ich auch und irgendwann kehrt dann dein Hunger wieder zurück . :D

Viel Glück ♥

Dann sag das deinen eltern und deinen freunden :)

Sag ich ihnen ja aber meine Eltern sagen das muss irgendein Grund haben. Und meine Freunde also vorallem mit denen ich darüber "rede" (also der eine) auch wenn man kein Hunger hat musst du was essen.....

0

Zwangshafte Gefühl nicht essen zu dürfen?

Guten Abend community, Ich habe das Zwangshafte Gefühl Abnehmen zu müssen... Ich bin 1,55m groß, weiblich, 14 Jahre alt und wiege mittlerweile 33kg😞 Ich habe eine Essstörung, ich weiß,.. Meine Mom hat mich schon mehrmals darauf angesprochen und mit mir geredet,(sie hat Angst das ich magersüchtig ,,werde,,) (sie weiß nicht von meiner Essstörung) ich wollte ihr ständig die Wahrheit sagen bloß... ich konnte das einfach nicht😞 ich habe ihr gesagt sie brauch sich keine Sorgen machen, ich esse wenn ich Hunger habe, ich esse bis ich satt bin, das ich einfach nur wenig Hunger habe, und ihr versprochen das ich nicht weiter abnehmen werde. Aber in Wirklichkeit kann ich einfach nicht essen, ich habe zwangshaft diese Gedanken "du darfst nicht viel essen" oder "wenn du isst wirst du fett"😞 meine Mom hat gesagt wenn ich noch näher an die 30kg komme steckt sie mich in eine Klinik... 😞ich will ihr die Wahrheit sagen aber ich trau mich nicht, ich habe Angst, ich will nicht zunehmen 😞das ist alles so schlimm😭 ich weiß nicht mehr weiter😭 Könnt ihr mir helfen? Bitte😞 Tut mir leid wegen dem langem text... Lg

...zur Frage

Werde immer als magersüchtige bezeichnet nur weil ich nicht viel esse?

Hallo leute

Ich werde andauernd von mein freunden immer als magersüchtige bezeichnet und langsam geht es mir wirklich auf die nerven, nur weil ich nicht viel Hunger habe wie die und paar Kilo abgenommen habe sagen die sowas. Ich bin nicht gleich magersüchtig nur weil ich nicht so oft Hunger habe oder? für mich langt schon ein Brezel für den ganzen tag. Es ist halt so das ich kaum hunger habe? und sehr viel halt Trinke. Ich bin 166cm groß und wiege 58/59kg aber das ist immer noch Normalgewicht bei mir? also verstehe ich nicht wieso die mich immer so bezeichnen? Ich bewege mich auch gerne.. statt den bus zu nehmen laufe ich halbe Stunde nach hause, man tut was für ihre Gesundheit und man verbrennt auch unötige kalorien. Und nur weil ich mich nicht wie die voll fresse bis zum geht nicht mehr, bin ich noch lange nicht Magersüchtig? Ich kann halt nicht viel essen weil mir dan schlecht wird und so Süßigkeiten mag ich auch nicht.. :/

...zur Frage

Bin ich Magersüchtig , oder am Weg zur einer Essstörung?

Also ich bin 13 Jahre alt und 1.55 groß. Ich wieg in etwa 41 Kilo und ich glaube dass meine Oberschenkel zu dick sind. Naja auf jeden Fall hab ich in der Früh nieeeee Hunger und was dann eine normale Portion vegetarisches Essen zu Mittag und and Abend was ich auch nichts (meistens Abends Tee, Milch oder so aber keine feste Nahrung ) morgen kommt meine Magersüchtigen Freundin in Die schule aber sie ist noch nicht gesund .. ist das zu wenig was ich esse ? Ich meine ich mag dünner Beine und Bauch haben ... Help mee🤷🏻‍♀️

...zur Frage

Ständige Lust auf Essen?

Hi, ich habe eine Essstörung und bin gerade dabei dagegen anzukämpfen, anfangs könnte ich sehr wenig essen, zurzeit habe ich allerdings sehr viel Hunger bzw. Lust auf Essen & so esse ich manchmal sehr viel auf einmal worauf mir teilweise auch schlecht wird...Zwischen Frühstück & Mittagessen habe ich beispielsweise meistens Hunger und brauche dann irgendwas, wie kann ich diese Momente in denen ich Lust auf Essen habe reduzieren bzw. diese Snacks weglassen?

...zur Frage

Was kann ich tun wenn ich merke magersüchtig zu sein?

Hallo, ich hoffe hier einige Antworten zu finden... Ich bin 15 und in den letzten Monaten habe ich gemerkt dess etwas nicht stimmt. Ich habe angefangen Kalorien zu zählen und sehr wenig zu essen. Ich nehme nur noch ca. 450-600kcal am Tag zu mir und fühle mich aber immer noch unwohl und mir kommt halt immer so ein folles Gefühl im Magen auf obwohl ich den Hunger unterdrücke. Ich mache viel mehr Sport und für mich ist das Gewicht ecc. sehr wichtig. Meine Eltern haben gemerkt dass ich sehr wenig esse und haben mich darauf angesprochen, habe aber natürlich alles verneint weil ich nicht den Mut hatte etwas zu sagen. Ich habe mich 3 Freunden anvertraut und überhaupt die eine will mich immer dazu drängen es meinen Eltern zu sagen und sie meinte auch dass wenn ich es ihnen nicht sagen würde, würde sie es tun. Das möchte ich aber nicht da ich mich wohl fühle und mir gar nicht im Klahren bin ob ich überhaupt eine Essstörung habe...
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, ich will irgendwie ja dass sich etwas ändert aber ich trau mich nicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?