Denken Frauen, die Make-Up tragen, wirklich, dass es ihr wahres Aussehen ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da muss ich dich leider enttäuschen. Ich finde nicht, dass ich täglich eine Maske trage & auch kein anderer gibt mir das Gefühl. 

Es gibt auch einfach Unterschiede zwischen natürlich geschminkt sein & sich zukleistern wie sonst. 

Wenn man natürlich geschminkt ist, wärst du sicherlich die/der erste/e der/dem es nicht mal auffällt, dass die jeweilige Frau geschminkt ist. 

Und by the way, Schminken ist in der heutigen Zeit so normal wie das Amen in der Kirche. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PirloAMano
18.09.2016, 14:51

ob es normal ist, ist irrelevant. Wenn das dein wahres Gesicht ist, wieso musst du es dann durch Make-Up verändern ? ;)

0

Das kann man nicht mit einer maske vergleichen. Ich trage zwar kein make up aber wimperntusche und so. Man betont einfach nur alles ein bisschen. Das stimmt das viele mädchen sich selbstbewusster dadurch fühlen. Ich finde das nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann es sich natürlich einreden, kommt auch darauf an wie stark man geschminkt ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PirloAMano
18.09.2016, 14:25

das Beste sind immer noch die, die sich komplett zuschminken und niemals ohne Make Up aus dem Haus gehen, aber dann gegen Schönheits-OPs sind weil "man sein Aussehen eben akzeptieren muss" hahahah xDD

1

Also nein irgendwie nicht. zumindest bei mir nicht. aber es sieht echt gut aus und macht selbstbewusst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PirloAMano
18.09.2016, 14:47

wen macht es denn selbstbewusst ? "dich" oder die neue Person, die ähnlich aussieht wie du und viel Make Up aufhat? ^^

0

Make-up ist keine Maske das macht man weil man Spaß daran hat und weil man einfach vieles damit ausprobieren 💞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?