Denken Ausländer auf Deutsch?

15 Antworten

Also:

Papa: Sizilianer

Mama: Sizilianer

Sprachenbeherrschung:

Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch.

Denken und Träumen tue ich auf deutsch sofern ich mich reden hören will. Denken geht ja auch sprachlos ohne phonetische Untermalung!

Ich denke man denkt in der Sprache mit der man sich am ehesten identifiziert. Obwohl, wenn Deutschland gegen Italien Fußball spielt, bin ich weitgehenst für Italien! :-P

Bei Türken ist es wahrscheinlich ähnlich.

Das ist individuell. Ein Freund von mir beispielsweise ist in Russland geboren, lebt jedoch seit guten 12 Jahren hier in Deutschland (mittlerweile ist er 24 Jahre alt). Er spricht perfekt unsere Sprache. Er denkt und träumt auch auf Deutsch, sagt er. Es kommt einfach darauf an wie sehr und ob sich jemand auf die neue Umgebung einlässt (und wie gut man die Sprache beherrscht).

Ich denke, dass hängt von der Umgebung ab. Sie denken auf Deutsch, wenn sie sich auf Deutsch unterhalten und Deutschsprachige um sie herum sind. Sind sie von Menschen, die ihre Muttersprache sprechen, umgeben, werden sie auf diese Sprache umschalten.

Was möchtest Du wissen?