Denke ständig an Familie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche erstmal optimistisch zu denken. So schnell wird dass schon nicht passieren... und wenn es gar nicht klappt, dann geh zu einer Sozialpädagogin, die kann dir bei solchen Problemen super helfen. Vielleicht hilft es dir aber auch mal mit deinen Freundinnen darüber zu reden

Es ist absolut normal und Ok, wenn dir diese Gedanken durch den Kopf gehen, nur es darf dich nicht blockieren und verunsichern. Gewiss ist, das jeder irgendwann stirbt. Das ist leider die bittere Realität. Sprich mit Deiner Familie darüber. Nicht zwischen Tür und Angel, also nicht nebenher, aber wenn ihr mal in gemütlicher Runde sitzt und jeder alles mögliche einwerfen kann. Also, alle möglichen Themen. Es gibt aber noch die Möglichkeit unter vier Augen zu sprechen. Vor allem natürlich mit den Personen die es betrifft und bei denen Du dir die meisten Sorgen machst.

dumy14 23.08.2015, 23:23

Danke für deine Antwort! Ich werde dann demnächst meinen Vater darauf ansprechen, dass er sich gesünder ernähren soll, weil ich ihn nicht verlieren möchte :)

1
Phantom15 23.08.2015, 23:33
@dumy14

Kannst Du machen, aber auch ganz allgemein das Thema ansprechen, was deine Verlustängste betrifft.

1

Mir gehts genauso :( Ich sag dann immer "Nein das passiert nicht und das kann auch nicht passieren" und danach stell ich mir was sxhöneres vor z.B. wie ich mit meiner Familie irgendwie im Urlaub fahr oder sonst was :) Ich hoffe ich konnte dir helfen Grüße supernaturalx

Denk einfach daran, was du schon alles tolles mit deiner Familie erlebt hast und, was ihr in der Zukunft an tollen Dingen machen werdet!

dumy14 23.08.2015, 23:21

Ja wenn ich aber daran denke, was wir schönes erlebt haben, werde ich eben traurig, weil es irgendwann nicht mehr möglich sein wird :(

0

Steigere dich nicht hinein deine Familie würde es so nicht wollen das du noch daran zerbrichst!! Ich hatte das auch genau wie du es beschreibst , bin dann zu Papa und hab ihm erzählt das ich mir zu viel Gedanken über euch mache und sogar oft Weine , er lachte mich aus und sagte zu mir , jeder hat sein Leben ob man jetzt oder später sterben tut ist Schicksal damit müssen wir leben seit dem sind diese Gedanken weg und ich fühle mich besser

dumy14 23.08.2015, 23:46

Freut mich für dich :)

0

Was möchtest Du wissen?