Denke an Ihn, nachdem Freundin mich drauf angesprochen hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar, in der Schule erlebt man verdammt viel. Da könnte ich mehr als nur ein Tagebuch voll schreiben über das, was ich vor ein paar Jahren durchgemacht habe :D

Wie auch immer könnte es sein, dass dir deine Freundin durch ihre Erzählung ein wenig die Augen geöffnet haben könnte und du jetzt vielleicht deinen Kumpel in einem anderen Licht siehst.

Es ist auch eine Art Wunsch deinerseits, dass ihr euch vielleicht mal besser versteht und er nicht mehr so "böse" zu dir oder generell ist.

Ich kann dir jetzt nicht pauschal sagen was du machen solltest. Das musst du für dich selbst entscheiden. Du könntest versuchen ihm gegenüber höflich zu sein, ihn besser kennen zulernen - vielleicht entpuppt er sich ja doch als ganz lieb? 

Wenn du jedoch davon überzeugt bist, dass er "zu krass" drauf ist, dann solltest du lieber Abstand von ihm nehmen und es sein lassen. Gerade in der Schule gibt es leider viele Jungs die nicht ganz so lieb zu einem sind und man immer wieder mehr hineininterpretiert als da eigentlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?