Den Wecker hören?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo Lugoz,

wie du dem Link von amdros entnehmen kannst, bist du kein armer Einzelfall. Da wird dir ein Wecker, der zusätzliches Blaulicht aussendet wohl auch nicht recht weiter helfen. Heute gibt es aber ganz ausgefallene Modelle, die mit ein wenig Fantasie helfen könnten. Da gibt es welche, die durch das Zimmer fahren, die Propeller verschießen und sogar Raketen. Mein Tipp für dich:

besorge dir den Wecker, der die Rakete starten lässt. Nehme einen dünnen Faden und befestige das eine Ende an der Rakete und das andere an einem empfindlichen Körperteil. Wenn jetzt früh am Morgen der Wecker läutet und die Rakete abhebt, wird dich ein sanfter Schmerz aus deinen Träumen reißen.

Versuch macht klug.

Käuflich erwerben kannst du das Teil hier: http://www.monsterzeug.de/Lustige-Wecker-Themen-Special

Viel Spaß beim Aufstehen ;-)

EF2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katwal
25.10.2012, 14:50

@eurofuchs2: Auwauwauwauwau! Was es nicht alles gibt!

Vielleicht ist der besagte Wecker für diejenigen geeignet, die mit Musik und Kopfhörer im Ohr einschlafen ...

Ich persönlich habe "eine innere Uhr" und werde immer zur selben Zeit wach. Wenn ich sehr früh etwas Bestimmtes vorhabe, werde ich früher wach.

1
Kommentar von eurofuchs2
28.10.2012, 20:31

Vielen Dank für das Sternchen. Die Frage nach dem wo der Befestigung am Körper erspare ich dir ;-)

1

'Den Wecker nicht hören' hat mit 'den Wecker nicht hören wollen' zu tun, unbewusst. War bei mir früher jedenfalls so. Das kommt vor allem dann vor, wenn man sich zu wenig Zeit zum schlafen gönnt, der Wecker also eigentlich zu früh klingelt. Oder wenn man einen Tag vor sich hat, der einem nicht so behagt - wenn in der Schule oder im Job etwas nicht in Ordnung ist etwa. Dann will man unbewusst im Grunde gar nicht aufstehen und in den Tag starten, deshalb überhört man natürlich auch den Wecker.

Du könntest da mal suchen, ob die Thematik irgendwie zutrifft - und das dann ändern. In jedem Fall ändern könntest du deine Haltung dem Wecker gegenüber: erwarte nicht, dass du ihn nicht hören würdest, sondern erwarte das Gegenteil. Wenn du selbst tatsächlich um diese Uhrzeit aufstehen willst, dann wirst du das auch - meist sogar ohne Wecker. Ist auch etwas Übungssache.

In manchen Fällen taugt allerdings auch der Wecker nichts. Ist erfahrungsgemäß aber der kleinere Anteil an der Geschichte. Gruß, Xaprix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Wecker benutzt du, den klassischen Uhrenwecker oder ein Radiowecker mit dem typischen Weckton (TUT TUT TUT TUT...), die haben schon eine gewisse Lautstärke, ich würde den Wecker so einstellen, das der Ton erst endet bis du auf die Taste gedrückt hast, ich würde den Wecker dabei auch ausser deiner Reichweite stellen, manchmal drückt man im Halbschlaf den Wecker aus und schläft wieder ein, empfehlen kann ich dir den Radiowecker von Medion im Aldi, kostet so um die 13 Euro und hat einen guten lauten Weckton

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy auf lauteste Stufe stellen. Mehrere Wecker benutzen, damit man wach wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Handy nutzt: Vibration & Ton und auf etwas Hölzernes legen. Das brummt ganz schön ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es noch diese ganz alten Wecker die so rasseln, die dürften laut genug sein!

Nachdem du aufgewacht bist, SOFORT aus dem Bett aufspringen, boom dann bist du wach!

PS: Billigen digitalen Wecker kaufen und die Lautsprecher an die Stereoanlage anschliessen. Damit machst du dir in der Nachbarschaft aber keine Freunde :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Besorg dir einen besseren, lauteren Wecker
  • Wenn du dich von deinem Handy wecken lässt, ändere deinen Weckton, du hast dich bereits an den alten gewöhnt und überhörst ihn im Schlaf.
  • Stelle dir mehrere Wecker, damit es alle paar Minuten mal klingelt.

Liebe Grüsse, Damian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehrere Wecker stellen. Handywecker laut einstellen. Oder einen Radiowecker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir einen größeren und stell in weiter weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lauter stellen, Klingelton ändern, Handy und Wecker zusammen benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hast du denn für einen? sonst kauf dir einen radiowecker denn radio ist ja immer anders. dann kannst du davon wieder aufwachen. denn meist ist es so wenn man eine lange zeit den gleichen weckton hat, dass man den nach ner zeit nicht mehr hört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?