den Texte auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik prüfen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor* der Wahl

"Das Problem der Wahl stellt sich uns täglich und es ist eine unabdingbare Bestandteil des Lebens selbst"

=> Ich würde ihn so schreiben: Das Problem der Wahl / Auswahlproblem konfrontiert uns täglich und ist ein essentieller Bestandteil des Lebens selbst.

Gruß PrEzZii

Danke sehr!

0

Früher oder später steht jeder von uns vor der Wahl. Diese Wahl bedeutet, dass man sich zugunsten einer der Varianten entscheiden muss. Das Problem der "Wahl" stellt sich uns täglich und es ist ein unabdingbarer Bestandteil des Lebens.

Vielen Dank!

0

Früher oder später steht jeder von uns vor der Wahl. Diese Wahl bedeutet wiederum, dass man zugunsten einer der Varianten entscheiden muss. Das Problem der Wahl stellt sich uns täglich und es ist ein unabdingbarer Bestandteil des Lebens selbst.

Danke

1

voR der Wahl.

man SICH zugunsten

ein (ohne e) unabdingbareR Bestandteil

Danke!

1

Was möchtest Du wissen?