Den Optimalen Weg berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein Ansatz wäre dieser:
Die Strecke AP ist nach Pythagoras: Wurzel(2²+x²)=Wurzel(4+x²)
Die Strecke PB: Wurzel(1+(6-x)²)
Die jeweils benötigte Zeit ist dann (s=v*t => t=s/v): Strecke/Geschwindigkeit
Dann ist die benötigte Gesamtzeit: Strecke AP/6+Strecke PB/4
Die entsprechenden Werte eingesetzt ergäbe dann:
f(x)=Wurzel(4+x²)/6+Wurzel(1+(6-x)²)/4
Über f'(x) erhält man dann den Tiefpunkt, also die kürzeste Zeit.
Ist jedoch nur (meine) "graue Theorie" und geht evtl. viel einfacher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruumbler
17.11.2015, 15:33

So ähnlich Ansätze hatten wir auch, kling jedenfalls plausibel. Danke!!

0

Was möchtest Du wissen?