Den Lieferanten aufgrund der Einhaltung der Mindestspanne wechseln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

am Bsten klärt man zunächst den Begriff Mindestspanne. Diese ist die Handelsspanne, die man mindestens erreichen will/ soll.

Die Handelsspanne wiederum ist die Spanne, die dem Händler zwischen Einkaufspreis und Nettoverkaufspreis zur Verfügung steht. Man nennt das auch MARGE oder ROHGWINN.

So, wäre das schon mal geklärt.

Wenn man nun den Lieferanten aufgrund der Einhaltung der Mindestspanne wechselt, so wohl deshalb, weil er die Waren an uns zu teuer verkauft, um noch genügend Rohgewinn bei einem festgelegten VK zu erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quizzfrage
13.10.2016, 14:52

Dankeschön! Du hast mir sehr geholfen!

0

Was möchtest Du wissen?