Den Ladendieb erwischt und Körperverletzung bekommen, wie verläuft das Verfahren ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

gegen den Dieb wird wegen Diebstahl und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Du solltest zum Arzt gehen und ein Attest wegen Verletzungen und Spuren holen.

Ein Schmerzensgeld kanbst Du einfordern, ich würde deshalb als Nebenkläger in der Strafsache auftreten.

Nur kann es gut sein, dass bei der Person nichts zu holen ist und Du ohne Rechtschutzversicherung suf den Kosten sitzen bleibst und dafür einen gerichtliche Zahlungsaufforderung erwirken musst.

Dem Täter droht eine hohe Straftshlung, oder Haft.

Kleine Korrektur: In diesem Fall handelt es sich nicht um gefährliche Körperverletzung. Das wäre im juristischen Sinn dann gegeben, wenn der Täter mit einem Gegenstand zugeschlagen hätte - und eine Faust ist hier kein Gegenstand. So bleibt es eine einfache Körperverletzung.

0
@gri1su

Ja, zum glück war das eine einfache Körperverletzung. Denn er hatte wohl noch ein Klappmesser dabei. Das hätte auch schief gehen können.

0
@gri1su

Er wurde gewürgt, aldo der Hals wurde zugedrückt. 

Das ist keine normale Körperverletzung. 

0
@RuedigerKaarst

das könnte auf eine vorsätzliche Körperverletzung hinauslaufen. Dennoch sind die Kriterien für eine schwere oder gefährliche Körperverletzung nicht erfüllt.

0

Ich würde bei der Polizei noch mal nachfragen, ob die Körperverletzung von Amts wegen verfolgt wird, oder ob es in diesem Fall noch ein Antragsdelikt ist.

Im 1. Fall musst du nichts weiter unternehmen, das geht automatisch weiter an den Staatsanwalt.

Im 2. Fall musst du ggf. Strafanzeige stellen. Dazu hast du max. 3 Monate Zeit.

Meinst du mit Entschädigung Schmerzensgeld? Das solltest du dann auf zivilrechtlichem Weg einklagen.

Sowas ist immer riskant und sollte man nicht machen. Normal will ein Dieb nur stehlen und unerkannt bleiben und schnell weg und wendet keine Gewalt an auch wenn man ihn erwischt denn das macht es noch schlimmer und wäre dann ein Raub. Nur manche Kriminelle sind auch gewaltbereit und wenn sie in der Enge sind dann wollen sie sich mit Gewalt befreien und entkommen. Was war es denn für ein Dieb? Auch lassen sich geschickte Diebe nicht so erwischen, denn wenn er die ware so deutlich einsteckt und dann gehen will ist es klar dass man ihn aufhalten kann wenn es ein Detektiv beobachtet hat.

Normal müssen ihn die Detektive stellen und nicht die Kunden. Viellciht bekommst eine Anerkennung und Belohnung für Zivilcourage oder kommt den Preis von Aktenzeichen. Der Dieb bekommt Hausverbot und vielleicht eine Anzeige aber nicht immer, wenn der Wert zu gering war. Du kannst ihn anzeigen wegen Körperverletzung, es kann vor Gericht gehen aber es war nur eine kleine Sache. wenn es ein Ausländer war kann er abgeschoben werden.

Ich arbeite in dem Laden^^. Es waren Sicherheitsschuhe im wert von ca 150€ und paar Kleinigkeiten im wert von ca 30€ und das lustige ist, ich habe Ihn sogar beraten welche Ihm besser passen würden und so weiter.

1

Habe den Polizisten gefragt,wegen einer Anzeige und er meinte nur, wir haben alles aufgenommen. Muss morgen nochmal zum Arzt wegen weiter Untersuchungen, werde danach zur Polizeiwache gehen und mich mal Informieren.

Du müsstest warten bis die Polizei da ist un ihnen sagen dass du ihn anzeigen willst nicht erst jetzt

Die Polizei war ja da und hat alles von mir aufgenommen.

0

Hast Du Anzeige (Körperverletzung) erstattet? Dann wird es wohl ein Gerichtsverfahren geben.

Was möchtest Du wissen?