Den Kopf austricksen?

8 Antworten

Wieso sollte man sich einreden, eine Krankheit die man hat nicht zu haben? Ich halte das für kontraproduktiv. Allerdings, und vielleicht meinst du ja auch das, ist es bei Depressionen hilfreich, wenn man positive Denkstrategien erlernt und positive Verstärker nutzt (also Dinge, die einem gut tun und/oder Spass machen). Im Rahmen von kognitiven Verhaltenstherapien werden auch solche Ansätze vermittelt.

Unter Umständen könnte das helfen, um es zu verbessern!  Man ist dann natürlich nicht "geheilt", aber es könnte den Zustand zumindest verbessern, wenn man sich besser fühlt, weil man sich nicht als depressiv ansieht.

Wichtig ist im Grunde nur, dass es dir (oder der jeweiligen Person) dadurch besser geht.

Hey Choci. Habe dir die positive Bewertung gegeben, weil ich mich selbst sehr in deinen Kommentaren erkenne. Möchte dir unbedingt, an dieser Stelle zumindest, ganz viel Kraft für dein Leben wünschen! Bitte kämpfe weiter dafür, ich weiß wie schwer das ist...

Du sagst: Einfach, weil ich zu "schwach" zum Leben bin

Das sehe ich nicht so. Die Beispiele, die du in einem Kommentar nennst, zeigen wie sehr sich dein Leben verändert und verbessert hat. Damit gibst du auch mir sehr viel Mut und Hoffnung! Dafür möchte ich mich bei dir bedanken!

Liebe Grüße Markus

0
@menz84

Vielen herzlichen Dank für dein Kompliment! Das bedeutet mir ganz viel!

Wünsche dir alles, alles Gute, LG Markus

0

Wieso sind nicht alle Menschen depressiv?

Ich kann es irgendwie nicht verstehen... Sehen die nicht wie schlecht die Welt und das Leben sind? Übersehen die das vielleicht mit voller Absicht? Ignorieren einfach, wie schlimm die Welt ist? Oder merken die das einfach nicht? Machen die sich keinen Kopf darum, wie das alles ist? Oder sind die einfach nur stärker? Die Menge an depressiven Menschen müsste doch viel höher sein, würde jeder begreifen, wie ekelhaft das Leben doch eigentlich ist... Ich verstehe es nicht.

...zur Frage

Wie schaffe ich es, auf die Meinung anderer Menschen zu pfeifen?

Ich habe wenig Selbstbewusstsein, und bin jemand der sich fast alles zu Herzen nimmt.

Ich weiß nicht was ich tun soll, denn ich versuche zwar immer mir einzureden "Ist doch egal, was er denkt" aber das hilft irgendwie trotzdem nicht :/

was kann ich tun?

danke im Vorraus! :)

Euer DrDollar!

...zur Frage

Wie denkt/fühlt sich ein depresssiver Mensch?

Sind depressive Menschen immer schlecht gelaunt ? Woran erkennt man einen ? Wie viele Menschen leiden unter einer Depression und wie viele bringen sich letztendlich um? Was denken sie am Tag so? Und ab wann ist man depressiv? Lg

...zur Frage

Sind positiv denkende Menschen erfolgreicher als andere Menschen?

Hallo, stimmt es wirklich, dass man schneller/einfacher an ein Ziel kommt (sei es Prüfung, Wunsch nach mehr Geld, Gesundheit, etc.) wenn man nur positiv denkt? Ich habe den Anschein dass (alle) erfolgreichen Menschen nur so erfolgreich sind, weil sie von Anfang an immer an den Erfolg geglaubt hatten...Oder ist das das allseits bekannte "Rosarote-Brille"-Syndrom? Was meint ihr?

...zur Frage

Arten von Depressionen?

Es gibt doch viele verschiedene Formen der Depression. Was genau ist manisch-depressiv? Wie verhalten sich Betroffene?

...zur Frage

Das Leben macht keinen Sinn oder?

Das Leben hat nicht wirklich einen Sinn oder? Ich meine was für ein Sinn soll das sein? Wozu lebt man überhaupt? Was bringt das? Jedenfalls hat mein Leben absolut keinen Sinn. Eigentlich vegetiere ich nur dahin, viel mehr tue ich nicht. Ich warte praktisch nur auf den Tod, viel mehr tue ich in meinem Leben nicht, also wozu das ganze? Es macht absolut keinen Sinn weiter zu leben. Ausserdem werde ich wohl durch Einsamkeit und meine Depressionen immer verrückter. Was soll ich tun? Ich habe mich auch praktisch aufgegeben. Was soll ich also tun wenn mein Leben komplett sinnlos ist? Ich denke ich habe nicht nur Depressionen sondern ich leide oft wohl auch unter Wahnvorstellungen. Möglicherweise habe ich auch Shcizophrenie, also was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?