Maden in der Küche. Was muss man tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

erstmal muss die Quelle gefunden werden.

Am besten alle geöffneten Lebensmittel entsorgen, dann sämtliche Ritzen und Ecken aussaugen und mit Essig einsprühen, damit es desinfiziert wird.

Den Kühlschrank mit Essigwasser einsprühen.

Mache gute Bilder von den Insekten, so dass die Art bestimmt werden kann.

Mit guten Bildern könntest Du hier eine Frage stellen, so dass Du googeln kannst, was die Viecher befallen, um entsprechende Vorkehrungen zu machen.

Hast Du Haustiere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich sind irgendwo Mehlmotten unterwegs, deren Larven ausschauen wie Maden. Also suche vor allem in Mehl, Haferflocken, Müsli usw nach einem Päckchen, dass irgendwie so komisch klumpt.

Alles was neu gekauft wird in eine festverschließbare Dose oder Glas füllen.

Du musst die Motten fangen. Da gibt es so Klebekärtchen, die kannst Du in den Schrank stellen. Und zwar solche für Lebensmittelmotten, nicht für Kleidermotten.

Die legen die Eier in irgendein Lebensmittel rein. Ergebnis: Eben die Maden, die in Richtung Decke krabbeln um sich dann zu verpuppen und als neue Motte wieder in Aktion treten.

Weidmanns Heil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gekochtes pfefferwasser?

klingt ja wie bei bibi blocksberg!

wirf erst mal alle lebensmittel weg, reinige und desinfiziere alles. dann sollten sie weg sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeffinator
10.10.2016, 13:20

wir haben schon nach geschaut und das was uns gefürchtet hat, haben wir weggeschmissen

0

Was möchtest Du wissen?