Den Gedanken zu sterben bzw zu verbluten schön finden - Krank?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nun, ich denke, dass Gedanken zu sterben schön sein können. Man ist deswegen nicht sofort psychisch krank. Psychisch labil trifft es da eher.

Um was ich mir eher Sorgen machen würde, sind die Probleme die du hast, welche dich solche Gedanken denken lassen. Du bist bei einem Psychologen, also sprich auch mit demjenigen darüber was du denkst, er kann dir helfen. Ich weiß, dass du das wahrscheinlich oft hörst, aber es hilft wirklich, glaub mir.. Du musst es nur selbst wollen. 

Mit 12 Jahren kann das, und das hörst du wahrscheinlich nicht gerne ich weiß, auch die Pubertät sein die so langsam alles durcheinander bringt.

Trotzdem solltest darüber reden. Am besten mit deinem Psychologen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Ausmaß und die Häufigkeit an. Einige Personen haben ab und an kurze Gedanken an den Tod, einfach, weil er einen Ausweg darstellt, gerade in Stresssituationen. Bedenklich kann das werden, wenn es sich häuft und andere Lösungswege nicht mehr gesehen werden können. Ein Gespräch mit Vertrauten wäre zuerst zu raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Downhillgirl03
29.07.2016, 15:23

Ich denke eigentlich die ganze Zeit an Suizid. Positive Gedanken habe ich kaum mehr.

0
Kommentar von Ruokanga
29.07.2016, 15:27

Und jetzt suchst Du hier Bestätigung oder Aufmerksamkeit? Du scheinst ja jmd. zu haben der mit Dir redet. Weiß Dein Therapeut, deine Eltern von dem Kanal hier?

0
Kommentar von Downhillgirl03
29.07.2016, 15:28

Keine Ahnung. Mein Psychologe weiß nicht wir es mir momentan geht. nur wie es mir vor ein paar Wochen ging..

0
Kommentar von Ruokanga
29.07.2016, 15:32

Vielleicht erzählst du es besser ihm ... Deinen Eltern, Freunden, wenn Du magst ... und suche keine Aufmerksamkeit in der Ferne des Internets. Meine Endet hier, denn so kommst Du und ich nicht weiter.

0

Gesund ist der Gedanke definitiv nicht.

In wie weit das Teil einer psychischen Krankheit ist , kann nur ein Spezialist beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich schnellstmöglich mit einem Therapeuten zusammensetzen und mit ihm darüber reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Das würde man wohl als krank einordnen!

Ich möchte mir kein Urteil darüber erlauben!
Ein Tipp von mir, was Du jetzt machen solltest: Begründe deine Gefühle und dein denken. Daraufhin schauen wir weiter.

Tschüss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruokanga
29.07.2016, 17:24

"Man" würde das nicht gleich als krank anordnen, einige machen das nicht, ohne ohne Hintergründe zu erfragen. Du wohl ja, zwischen "man" und "ich" ist ein Unterschied. Wie Menschen, die Ihre Verantwortung nicht selbst übernehmen: "Da ist "man" machtlos." Ist das eine Basis, um Tipps zu geben?

0
Kommentar von CharliePace
29.07.2016, 18:03

Ich habe schon ganz extra "man" geschrieben, da man Suizidgedanken, in der Form, als psychisch krank einordnen würde. ICH möchte mir da allerdings KEIN Urteil erlauben. Und man sollte auf jeden Fall nach den Ursachen forschen. Selbst wenn die Ursache eine Hintergrundlose Depression ist. Dann weiß man zu behandeln.

0

Ja,das zeigt,dass du psyschich labil bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharliePace
29.07.2016, 15:19

*stabil.

0
Kommentar von nadiku
29.07.2016, 15:20

miau

0
Kommentar von babylov3
29.07.2016, 15:20

labil war schon das richtige Wort!

0
Kommentar von FelinasDemons
29.07.2016, 15:20

Nein CharliePace,"labil" war schon richtig...

0
Kommentar von CharliePace
29.07.2016, 15:21

würd ich jetzt auch behaupten

0
Kommentar von babylov3
29.07.2016, 15:22

Wenn du das Wort nicht kennst und dich über ein ernstes Thema lustig machst dann überlege mal wenn du Kinder hast oder wenn deine Geschwister so denken ! Das ist nicht amüsant

0
Kommentar von FelinasDemons
29.07.2016, 15:23

Google doch einfach labil,dann kannst du dich selbst davon überzeugen,Charlie.

0
Kommentar von CharliePace
29.07.2016, 15:24

OK OK, das tut mir aufrichtig leid.

0
Kommentar von FelinasDemons
29.07.2016, 15:26

:) Kein Problem, Charlie.

0

Wie alt bist Du denn? Denkst du bereits länger so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelinasDemons
29.07.2016, 15:21

Schau dir bitte mal ihre anderen Antworten an.

0
Kommentar von Downhillgirl03
29.07.2016, 15:22

12.
Ich habe seit 3-4 Monaten starke Suizidgedanken. Und in den letzten Wochen wird es immer schlimmer.
(Bei einem Psychologen bin ich schon)

1
Kommentar von aleah
29.07.2016, 15:25

Das ist sehr jung!! sprichst du mit deinem Therapeuten über deine Gedanken?

0
Kommentar von aleah
29.07.2016, 17:35

traust du dich nicht?

0

Was möchtest Du wissen?