den Fön von hinten an den Kopf halten..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das bedeutet: Gegen die Wuchsrichtung föhnen! Soll mehr Fülle bringen! Man sagt auch "Gegen den Strich" föhnen, also von hinten (Genick) nach vorne zum Gesicht! Würde da aber besser ´ne Bürste nehmen, den Föhn nicht zu nah an die Kopfhaut halten und die Bürstenstriche nicht direkt am Haaransatz beginnen, die Haare könnten sonst mit der Zeit fettig werden! Mit ´n bißchen Übung klappt das! LG, gina

Vielen ♥lichen Dank für den Stern, Skater! Und toi, toi, toi! LG, gina

0
@lila85

Liebe Gina DH und H.G auch von deiner kleinen Friseurenhexe:-)))Bin stolz auf dich einen so tollen Rat über Haare zu lesen:-)Das erfreut mein Friseurenherz:-) Lg Hexle

0

Was kann man da nicht verstehen? Du kämmst dir die Haare von Richtung Hinterkopf in Richtung Gesicht!?

Hast du's mal probert? .. Wenn nein dan würd ich's dir nich vorschlagen , weil das zieht deine Haare ein. Tut sehr weh , würd ich nicht probieren ;)

Wohin soll´s die bitte einziehen???

0
@Gina02

Ach jetzt versteh ichs erst wie du's meinst ;) Ich dachte du nimmst den Föhn falsch rum , weist du .. Dann zieht es nämlich die haare ein :D Sryy :D

0

Was möchtest Du wissen?