Den Ex Freund aus der Spielsucht helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein spielsüchtiger muss erstmal einsehen das er ein Problem hat und die Hilfe wirklich wollen. Anders kann man nicht helfen.

So hart es klingt solche Menschen müssen meistens erst richtig auf die Schnauze fallen bis sie in der Lage sind etwas zu ändern. Das du ihn wegen seiner spielsucht verlassen hast war der erste Schritt dazu. Solange alles noch irgendwie funktioniert wissen süchtige zwar das sie ein Problem haben aber ändern nichts daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MadameMinute 06.06.2016, 15:12

Aber er meinte zu mir dass er es jetzt eingesehen hat dass er krank ist.  Aber vielleicht hast du recht und er muss auf die Schnauze fallen. Wobei er das ja schon ist.. Er hat Schulden. Wird es jetzt nicht nur alles schlimmer wenn man ihm nicht hilft ?

0
melinaschneid 06.06.2016, 15:21

mit Hilfe ist es immer so ein Ding. Hilfe braucht er. aber von professionellen Leuten wie Schuldnerberater usw. Wenn er aber von deiner Seite aus zu viel Hilfe bekommt kann es passieren das er anfängt sich auf dich zu verlassen und darauf hofft das du ihm hilfst wenn er scheise gebaut hat. Ich würde mich in der Geschichte nicht aktiv einbringen. Auf dauer wird er dich nur runter ziehen.

0

Was möchtest Du wissen?