Den Druck berechnen?

...komplette Frage anzeigen Das ist die Aufgabe - (Mathe, Physik, Druck)

4 Antworten

Man setzt nie in eine Formel nur die Zahlenwerte ein, nur dann kommt die Frage nach der Einheit auf. Das ist ein typischer "Anfängerfehler".

Grundsätzlich werden alle Werte incl. ihrer korrekten Einheit eingesetzt und dann ergibt sich die Einheit des Ergebnisses automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ergebnis ist Kraft durch Fläche, hast du ja sogar aufgeschrieben, also ist die Einheit N/m², dazu sagt man auch Pascal, Pa.

Zweckmäßigerweise solltest du die Fläche also erstmal in m² umrechnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du setzt für Kraft den Wert in N (Newton) ein und setzt dann  für die Fläche  den Wert in Quadratmeter ein und erhälst dann den Druck  in Pa (Pascal, denn 1 Pa=1n/m2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mia8467 17.12.2015, 16:46

Ja, aber ich habe Zentimeter

0

Hier ist das sehr gut erklärt..

http://www.freiereferate.de/mathematik/druck-berechnen-6-beispiel-aufgaben-mit-formel

Bringt ja nix dir die Antwort zu sagen wenn du nicht selber drauf kommst und es nicht verstehst.. Schau mal die seite an versuch es selbst nochmal und sollte es immer noch net klappen helf ich dir gerne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mia8467 17.12.2015, 16:45

Nee, das hilft mir nicht besonders weiter :(

0
Chillkroete1994 17.12.2015, 19:15

Hast du es immer noch nicht raus 😂?

0

Was möchtest Du wissen?