Den BH ausziehen= eklig?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also wenn sie beim zurücklehnen auf deinem bauch liegen, hängen sie. Haben aber viele mit größeren brüsten. Da brauchst du ohnehin eine gute stütze. Wenn du beachwerden hast, dann geh mal zum arzt, eventuell könntest du sie straffen lassen oder verkleinern.

hey, das ist doch nicht schlimm!!! Es ist eine Frage der Größe (bzw. des Gewichts) des Busens. Ich bin sicher du hast recht große Brüste!? Bei mir ist es ganz genauso. Ich trage auch immer BHs - auch nachts, weil die sonst so zur Seite hängen! Ich mag es einfach auch lieber wenn sie fest sitzen (dort wo sie hingehören) und gut gehalten und geformt werden. Habe sowieso schon mit Dehnungsstreifen zu kämpfen - obwohl ich immer enge BHs trage :( Jedenfalls kann ich es gut nachvollziehen, dass du es nicht magst wenn die Haut spannt weil sie das alles halten muss! Es schaukelt und wippt ja auch extrem, da hilft auch nicht mal ein Bustier. Also zieh doch BHs an wie du magst!!! Mach ich auch (mein Problem ist nur dass die Träger immer so einschneiden und ich Nackenschmerzen davon bekomme...)

Wer hindert dich denn daran, weiterhin mit BH zu leben? Niemand, es ist absolut deine private Entscheidung, deshalb musst du hier nicht nachfragen.

Es ist nichts falsch mit dir, nur deine Körperwahrnehmung ist anders ausgeprägt.

Kann verstehen wenn du gerne alles gut gesichert hast, kannst ja mit leichteren und Modellen ohne Bügel vareiren.

Sind deine Brüste du musst dich wohl mit ihnen fühlen und wenn das im BH am besten ist, dann ist das so.

Mach dich nicht verrückt.

Mir gehts genau anders rum manchmal freu ich mich schon in der schule ihn wieder aus zu ziehen keine ahnung was bei dir los ist aber daheim trag ich nie einen bh nie ich geh auch oft zum bäcker und so ohne bh bin 16 und hab ebenfalls C meine hängen aber gar nicht ich glaub es ist gewöhnungssache vielleicht ist das bei dir so weil du den bh gewohnt bist aber wenn du dich daran gewöhnst daheim keinen mehr zu tragen glaub mir dann hast du bestimmt auch ein befreiendes gefühl. Nachts solltest du ihn auf jeden fall nicht tragen.

ich glaube du hast vllt kein gutes verhältnis zu deinem körper. dass es dich stört wenn alles wackelt ist schon nachvollziehbar aber dass du deine brüste sogar eklig findest ist ein bisschen extrem würde ich sagen

Also, an der Größe liegt es sicherlich nicht!

Lerne Deinen Körper so anzunehmen wie er ist.

Außerdem ist es nicht gut, wenn Du auch nachts einen BH (mit Bügeln) trägst: besorge Dir besser ein paar Bustiers.

Wie kann man den eigenen Busen ekelhaft finden? Wenn du lieber mit BH rumläufst, ist es doch in Ordnung. Aber nachts solltest du ohne schlafen. Mir wäre das echt zu unbequem, lass die Mädels mal an die frische Luft.

Geht mir genauso :)
Trage meine(n) abgesehen vom Duschen oder Sex 24/7

Komischerweise mag ich aber FKK... dann empfinde ich es tatsächlich befreiend :)

Was möchtest Du wissen?