Den Bauch jeden Tag trainieren schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Bei bestimmten Übungen kommt der Muskelkater nur einmal, dann bist Du damit durch. Generell ist es gut nach intensivem Training den Muskelpartien eine Pause zu gönnen, also wären Pausentage besser, aber Dein Programm kannst Du auch täglich machen. Nur - das Training ist zu einseitig und sogar gefährlich - Alle Bauchmuskelübungen gehen über den Rücken und wenn der keine Stabilität hat...Mache zumindest 2 - 3 x pro Woche Kniebeugen mit dem Körpergewicht. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren fast den gesamten Körper. Auch den Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.
Er ist ein wichtiger Stabilitätsfaktor für Deinen Körper. Tschüss.

zudem fahre ich jeden tag fahrrad, extra auf höchstem gang.

0

Es ist generell nicht zu empfehlen nur eine Muskelpartie zu trainieren, google doch mal Hühnerbrust, sowas bekommst du, wenn du nur deinen Bauch trainierst.

Dein Körper braucht Ruhephasen, dieses sind natürlich nur die Ruhetage wo du nicht trainierst, deswegen reicht 3x die Woche vollkommen aus, mehr gereizt müssen deine Muskeln nicht werden.

Und noch ein Tipp, der Sixpack wird nicht im Fitnessstudio gemacht, bei dir eher Zuhause, sondern in der Küche.

Hünerbrust hängt mit dem Knorpelwachstum zusammen und nicht mit dem Bauchtraining. Egal wieviel man trainiert man kann dadurch keine Hühnerbrust bekommen.

0
@DonDN

Sowohl meine Erfahrungen, die ich über Jahre gesammelt habe, als auch Ärzte bestätigen das man eine Hühnerbrust bekommt, wenn man nur den Rücken, oder nur den Bauch trainiert. Natürlich nicht nach 2 Tagen, ich weiss auch nicht wie weit du denken kannst.

0

Huhu

Die Bauchpartie ist unsere kleinste Muskelgruppe, du solltest dennen auf jedenfall Pause göhnen und zwar ein Minimum von 48h sprich mache es jeden 2. Tag. lg

Also es kommt drauf an. Wenn du Muskelkater hast solltest du besser nicht trainieren, da der Muskel übersäuert und dadurch abgebaut wird. Wenn du aber keinen Muskelkater hast und auch sonst keine Beschwerden kannst du ruhig jeden Tag trainieren.

Hat muskelkater nicht eher etwas mit kleinen rissen im muskel zu tuhn?

0
@Nevilllle

Ja das stimmt. Aber wenn du bei Muskelkater trainierst übersäuert der Muskel und nimmt dadurch Schaden.

0

Wenn du Muskelkater hast solltest du besser nicht trainieren, da der Muskel übersäuert und dadurch abgebaut wird.

nee er wird aufgebaut und ist nicht übersäuert

0
@ProfDrHouse

Und aus welchen Studien hast du dein Wissen geschöpft? Wenn du Muskelkater hast sind im Muskel haufenweise kleiner Risse, hört sich nicht gut an, ist es auch nicht - es ist nicht entscheidend ob man mit 80kg oder 100kg trainiert, sonder ob es gut ausgeführt ist, oder einfach nur schnell Übungen fertig machen.

0
@ProfDrHouse

Ich glaub du hast mich falsch verstanden. Mir ist klar, dass Muskelkater bedeutet, dass der Muskel aufgebaut wird, aber wenn man mit Muskelkater trainiert hat das zur Folge, dass der Muskel abgebaut wird.

1
@FitnessRatgeber

Wenn du Muskelkater hast sind im Muskel haufenweise kleiner Risse,

eben risse aber nicht übersäuert

0
@DonDN

Das mit dem Muskelabbau bei Training unter Muskelkater musst du schon mal etwas genauer erklären.

0

Jeden 3. Tag reicht's völlig. Und mit Muskelkater soll man generell nicht trainieren. Außerdem frage ich mich, ob Du sonst auch noch andere Muskeln trainierst...!

Selbstverständlich!

0

Also jeden Tag brauchst du es nicht zu machen. Muskel brauchen auch pause um sich zu vergrößern :)

wenn du nur die Bauchmuskeln trainierst ist es bedenklich

Natürlich nicht! Hab jetzt nur angefangen sie zu meinem regulären training effektiv dazu zu trainieren

0

Was möchtest Du wissen?