Demütigung in der Schule :(( Ich will nicht mehr zur Schule :(( Hilfe!? :((

8 Antworten

schreibe mit deiner klasse oder deinem kurs wo dass ganze steht und du die benachteildigt fühlst wegen der lehrerin und schmeiße den brif in den schuldirektor kasten meistens haben alle lehrer und und alle in der schuleitung solch einen briefkasten vieleicht solltest du davor nochmal dass alles deiner oder deinem klassenlehrer sage bei mir war mal sowas ähnliches und jetzt haben wir einen anderen lehrer !!!

 

Mfg paddy2202

Spreche mit deine Eltern darüber und / oder mit eine andere Lehrer/in die du vertraust. erzähle es nur aus deinem Gefühl, ohne zu grosse Vorwurfen zu machen. alles Gute

Wenn das öfter vorkommt, wende dich an den Rektor oder Vertrauenslehrer.

Haben andere Schüler auch das Problem, oder nur du?

Rede mit deinem Klassenlehrer, wenn du mit der Note nicht einverstanden bist.

naja andere haben auch das problem, aber die regen sich einmal auf und dann verdrängen sie es, ich glaub aber nicht das sie sich nochmal mit beschweren würden...mich macht das halt so fertig, ich muss mir ständig die tränen verdrücken

0
@pine25

ja, sie sagen, dass meine lehrerin ne macke hat...aber das hilft mir auch nicht! =(

0

kunstaufgabe Stillleben

Ich habe im Kunstkurs, die Aufgabe gestellt bekommen, ein Stillleben meines Lebensgefühl oder Motto zu fotografieren. Ich muss also dieses Motto durch Gegenstände zum Ausdruck bringen. Leider habe ich überhaupt keine. Ich habe gehofft, dass mir vielleicht einen kleinen denkanstoß geben könntet. Wäre echt superlieb:) Lg

...zur Frage

Mathe?eine Zahl verdreifachen?

Ich habe eine Aufgabe wie zB eine schimmelpilzkultur ist anfangs ein Quadratzentimeter groß,jede Stunde verdreifacht sich ihre Größe. Was muss ich hier rechnen?

...zur Frage

Merkt meine Lehrerin (~30 Jahre), dass ich für sie Gefühle habe (bin weiblich)?

Hallo,

was ihr über mich wissen müsst ist, dass ich ein 18-jähriges muslimisches Mädchen (trage Kopftuch) bin, das sich total in ihre 30-jährige Klassenlehrerin verguckt hat. Ja, mir ist klar, dass die Religion mir Homosexualität nicht erlaubt, kommt mir nicht damit, denn darum geht es mir eigentlich nicht.

Ich bin in der 12. Klasse und naja, ich bin recht unauffällig und schüchtern, aber einmal war es so, dass ich mich gemeldet habe, was sagte und sie mir daraufhin etwas sagte und ich schaute ihr total offensichtlich, ABER unbewusst, auf die Brüste, obwohl sie nicht mal was mit Ausschnitt anhatte. Als ich das wenige Sekunden später bemerkte, wandte ich mein Blick natürlich sofort ab und schaute ganz woanders hin... Letztens, da hörte ich das Klacken ihrer Stiefel, ich biss mir freudig auf die Unterlippe und drehte mich nach ihr um. Sie sah mich und lächelte mich an, aber das Lächeln war auch nur fake und kurz, meine Begrüßung hörte sie entweder nicht oder ignorierte sie. Vielleicht war sie schlecht gelaunt. Was dagegen sprechen würde, dass sie es weiß, ist, dass wir direkt danach zusammen Unterricht hatten und sie nahm mich dran, obwohl ich mich nicht meldete - das macht sie nicht sehr oft. Und ich schreibe ihr oftmals Mails, alles geht natürlich nur um Schule. Einmal habe ich ihr auf den Hintern gestarrt und kaute auf meiner Unterlippe herum und sie drehte sich um und schaute mir in die Augen... Und ich wurde rot und schaute weg. Ich merke das immer später, aber manchmal behalte ich eben nicht mehr meine Fassung und betrachte ihre Hände sehr genau, wenn sie gestikuliert... Augenkontakt habe ich nicht sehr viel mit ihr, weil ich Angst habe, dass sie eben etwas weiß...

Denkt ihr, sie hat schon was bemerkt? Hättet ihr das bemerkt? Wie kontrolliere ich mich, dass sie nichts bemerkt? Oder sollte ich ihr am besten all meine Gefühle gestehen?

Ich verhalte mich auch ab und zu maskulin, aber das ist nicht sehr auffällig, weil ich mich weiblich kleide, mir die Nägel ab und zu lackiere etc. ...

Lieben Dank und Grüße! Freue mich auf jede Antwort, aber bitte schreibt nicht nur Ja oder Nein. :)

...zur Frage

Lesbische Lehrerin - habe mich in sie verliebt, wirklich verliebt.........

hallo liebe Community, normalerweise wende ich mich mit meinen Problemen nicht an ein Internet-Forum, doch dieses mal schon, sonst werde ich noch verrückt... Ich selbst bin jetzt in der Jgst. 11 und bin 17 Jahre alt. Meine Lehrerin, die mich blöderweise auch noch in meinem Leistungskurs unterrichtet ist 29 Jahre alt und lesbisch. Nun ist es so, dass ich nun schon seit der 8. Klasse in die besagte Lehrerin verliebt bin. Ich würde schon sagen, dass es in den ersten beiden Jahren "nur" eine ziemlich intensive Schwärmerei war, ich wollte sie immer und überall in meiner Nähe haben, sie sehen, verfolgte sie schon regelrecht und wünschte mir sie zu berühren. Seit dem ich sie nun dieses Jahr nach längere Zeit wieder im Unterricht habe, ist es so, dass ich sie nicht nur sehr "mag", sondern sie auch sexuell anziehend finde. Ich habe öfters sexuelle Träume mit ihr, stelle mir vor sie zu küssen, wie es wäre mit ihr zu schlafen.... Im Unterricht starre ich sie regelrecht ununterbrochen an und werde nervös, wenn ich mit ihr rede und lache.(Einmal haben wir beide in der Schule umhergeirrt, da alle Schüler aus meinem Kurs verschwunden waren, wir haben uns unterhalten und ich habe gemerkt, dass sie wundervoll lacht und immer mit Humor an die Sache geht) Es ist mir schon extrem peinlich, obwohl ich mir in der Sache bewusst bin, dass ich lesbisch bin, sie auch ( sie trägt ein Regenbogenarmband und hat kurze Haare ;), ist aber sehr sinnlich und feminin). Andererseits bin ich mir auch bewusst, dass aus uns nichts werden wird, sie ist meine Lehrerin und ich weiß noch nicht einmal ob sie überhaupt auf jüngere Frauen steht, selbst wenn, ob sie ihren Beruf auf´s Spiel setzen würde.

Was meint ihr was soll ich tun? Ich bin so verliebt und verzweifelt, und weiß, dass diese Liebe. die nun schon sehr lange geht, auch anhalten wird selbst, wenn ich mir einrede sie sei bescheuert....Auch soll bitte keiner mit so etwas kommen wie "vergiss sie, sie ist zu alt und deine Lehrerin", das weiß ich. Doch diese Liebe abzustellen und sie zu vergessen, es geht nicht. So etwas ist immer leichter geschrieben als getan!...

Danke:)

...zur Frage

was für eine Ausrede soll ich nehmen, wenn ich beim Schwänzen erwischt wurde?

An dem Tag an dem ich geschwänzt habe, hatte ich eigentlich normal Schule. Ich bin also zu den ersten beiden Stunden gegangen. Dann wurde mir gesagt, dass ich in der dritten und vierten Unterrichtsstunde Chorprobe habe (weil am Abend ein Chorkonzert war), was ich dann auch hatte. Die Chorleiterin meinte dann nach der Probe, dass wir in der fünften Stunde wieder in unseren normalen Unterricht gehen sollen und dann in der sechsten Stunde Mittagspause haben und in der siebten wieder Probe. Meine Freundin und ich hatten aber keine Lust auf die fünfte Stunde (Physik hehe) und sind dann einfach bisschen in den Straßen rumgelaufen. Das Problem war nur, dass meine Physiklehrerin wusste, dass wir keine Probe mehr hatten und dass sie uns auf dem Weg zum Rewe gesehen hat. (Es war die letzte Physikstunde vor den Ferien)

...zur Frage

in lehrerin verliebt was tun?soll ichs ihr sagen?

Hey ich weiß ich hab euch schmal um Rat gefragt aber es sind nich so tolle antworten heraus gekommen. Also wie der Titel schon sagt bin ich in eine Lehrerin verliebt und weiß nich ob ich ihr es sagen soll weil, es ist eine Lehrerin mit der ich nichts am Hut hab (also ich kenn sie kaum ich hab auch nur einmal in der Woche Kunst bei ihr). Ich Würd es ihr schon gern sagen weil, ich schon ganz schön am verzweifeln bin. Aber ich weiß auch nich wie sie reagieren würde und ich hab Angst davor das sie es lästig findet.

PS: ich bin weiblich LG justinehess

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?