Demütigende umd lehrende Strafe?

9 Antworten

Ein Monat Müll raus bringen

Eine Woche Geschirr spülen

Ein Monat kochen helfen - alleine Kochen wäre evtl Strafe für die Anderen

Ein Monat staubsaugen und abstauben

Das klingt teils sarkastisch, aber auch verdammt ernst

Ich weiß nicht wirklich, ob ich dir da glauben kann, aber ich sehe an Strafen nicht lehrreiches, wenn man kein Kind mehr ist, sondern ein Jugendlicher und auch einer nicht ohne Verstand, man muss nicht aus Strafen, sondern aus Überlegungen lernen, aus logischen Schlussfolgerungen, was an jener Aktion schlecht war und was du hättest anders machen können/sollen, das wird dann zu einem philosophischen Dilemma, das du für dich klären solltest, das dich auch garantiert in deiner Selbstverwirklichung voranbringt

11

Und, wenn man nicht kritisch überlegt?

0
16
@Boy1901

Dann wirst du auch nicht klug sein, das muss man eben auch lernen, wenn du masochistische Züge hast, wird es dich nicht weit bringen und wird dich keineswegs klüger machen

0

Ich (m, 13) bin auch aus Tschechien wo Züchtigung legal ist. Kriege bei schlimmen Sachen den Rohrstock übergezogen. Bei Sachen die nicht so schlimm sind muss ich das Klo schrubben und kriege Backpfeifen. Aber richtig. Das ist echt hart manchmal aber danach mach ich auch kein mist mehr eine zeit lang weil ich bin da echt kuriert erst mal.

Eure Meinung! Gewalt in der Erziehung. Sinnlos oder sinnvoll?

Da ich väterlicherseits auch "sehr autoritär" erzogen wurde, möchte ich mir einfach mal eure Meinung zu dem Thema einholen. 1. Habt ihr in eurer Kindheit häusliche Gewalt erfahren? 2.Wenn ja, welches Elternteil war der Gewalttäter? 3. Wie alt wart ihr? 4. In welcher Art und Weise? (Härte, Methode, Häufigkeit) 5. Wie genau habt ihr euch dabei gefühlt? 6. Fazit: Gewalt in der Erziehung, sinnlos oder doch etwa sinnvoll? 7. Merkt ihr jetzt irgendwelche bleibenden Schäden? (Die Frage stelle ich deshalb, weil ich selbst mit den Spätfolgen zu kämpfen habe)

(Nachträgliche Bearbeitung: Ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich noch nicht erwachsen bin.)

...zur Frage

Wäre es gut, das Gesetz zu ändern & die Prügelstrafe an Schulen wieder einzuführen?

Natürlich nur in extremen Fällen & in gesetzlichen Grenzen?

...zur Frage

Züchtigung an Schulen in USA auch für Austauschschüler?

also in den USA ist es ja in vielen Staaten noch so, dass die Lehrer den Schülern zur Strafe mit dem Paddel den Hintern vollhauen dürfen. Wenn man jetzt als Austauschschülerin für ein Jahr in die USA geht und dort in so eine Schule geht, darf der Lehrer einen dann auch den Po vollhauen oder darf man sich darauf berufen dass man Deusche ist und das in Deutschland ja verboten ist?

...zur Frage

Gekündigt! Vater hat Krebs! Muss ins Gefängnis!

Ich habe ein folgendes Problem.!!!

Ich komme für 3 Monate in den Knast! Mein Vater hat seid 4 Monaten Krebs, und beginnt demnächst mit der Chemotherapie! Ich wurde bei meiner Arbeitsstelle als Mikromechaniker, weil ich ja ins Gefängnis wandere! Ich weis nicht ob meine Freundin das mit durchstehen kann!

Hallo Freunde,

Ich habe folgendes anliegen, ich weis nicht mehr weiter, was ich machen soll. Vor zwei Jahren gab es ein vorfall wo ich indirekt beteiligt war, besser gesagt ich habe alles beobachtet. Da wurden einige Jugendliche von eine andere Gruppe angegriffen und dabei kam einer der Geschädigten ins Künstliches Koma. Und das Problem war ich habe paar diese Jungs erkannt die dabei waren. Schließlich kurz zusammen gefasst kam es zum Gerichtsprozess und ich wurde als Zeuge eingeladen.! ich habe nicht ausgesagt! dann wurde ich wieder eingeladen! und dann habe ich eine Falsch aussage gemacht, was auch von mir nicht okey war. Ich habe eine Anzeige bekommen, da meine Akte auch nicht sauber war, kam es zu eine verhandlung bei mir. Ich bekam 3 Monate Haftstrafe! Darauf hin wurde ich Krankenahausreif geschlagen und lag 2 Wochen in Krankenhaus! Diese Jungs haben das mir angetan weil sie Angst hatten ich Sage aus. Und haben mich eines Nachts nach der Arbeit abgefangen!

Ich hätte gerne ausgesagt das diese Ratten ihre gerechte strafe bekommen! Doch es ging nicht anders!

Ich wurde von Justiz aus Bestraft und von diesen Jungs!

Jetzt muss ich diesen Monat in den Haft antreten! Mein Vater hat Krebs beginnt auch diesen Monat mit seine Chemotherapie. Wie soll ich ihm das erklären? Ich wurde gekündigt weil ich das mein Chef erzählt habe! Und ich habe Angst meine Freundin zu verlieren!!! Sie sagt zwar ich stehe hinter dir wir stehen das zusammen durch. Aber es ist leicht gesagt ich bin dann eingesperrt und kann für sie nix machen nicht meine Liebe ihr zeigen, ich habe angst das Kalt zu mir wird!

Und das mit mein Vater! wie soll ich das ihm Erklären! Weil sein dreckiger Sohn es nicht geschafft hat damals die Wahrheit zusagen!

was soll ich machen leute? ich sehe es ein es falsch von mir zu lügen! doch es ging auch um meine sicherheit! doch es hat wiederum nix gebracht meine Mutter musste mir beim Duschen helfen weil die mich so her gerichtet haben!

Ich bin mit meinen Nerven am Ende!

Ich habe es versucht kurz zu machen, sonst wäre es einige seiten!

...zur Frage

Mein Vater hat psychische Probleme...ich brauche Hilfe von Euch

Hallo Liebe Mitglieder,

ich brauche einfach mal ein paar Ratschläge von Leuten die nicht in mein Leben involviert sind. Und ich hoffe dann endlich mal die Vergangenheit Ruhen lassen zu können.

Meine Eltern sind geschieden seit meinem 6. Lebensjahr. Jetzt bin ich 27.

Mein Vater hat meine Mutter damals oft verprügelt. Als sie schwanger war schubste er sie zB die Treppen im Hausflur runter. Er würgte sie in Ihrem Ehebett. Er hat erst aufgehört zu würgen als er gesehen hat dass ich in der Schlafzimmertür stand. Meine Mutter ist sogar mit einem blauen Auge zu Ihrer Hochzeit gegangen.

Ich habe gesehen wie er sie verprügelt hat. Dadurch habe ich sehr oft eingepullert und als Strafe dafür bekam ich auch Schläge.

Sie hat es nach mehreren Versuchen dann irgendwann geschafft sich zu trennen. Auch mit Hilfe meines Stiefvaters.

Wir zogen ziemlich schnell mit meinem Stiefvater zusammen. Mein Vater sah ich alle 2 Wochenenden. Er hat mich nach der Trennung nie wieder geschlagen oder sonstiges. Er hat sich an den Wochenenden ziemlich viel Mühe gegeben.

Er wird und wurde aber sehr schnell zornig und ist dann sehr in sich gekehrt und blafft einen dann an ohne das man versteht warum überhaupt. Das geht von jetzt auf gleich. Er denkt, überall wo Polizei ist, dass sie wegen Ihm in der Gegend sind. Bei jeder neuen Frau die er hat wird er sehr eifersüchtig. Er denkt von fast jedem Menschen dass ihm Drogen gespritzt/untergemischt werden. Das ist doch nicht normal?...

Seine Mutter und ich denken das er irgendwie Schizophren ist.???. er will sich auch nicht helfen lassen. Er denkt es ist alles ok mit ihm.

Er kommt uns ein paar mal im Jahr besuchen und unternimmt auch sehr viel mit uns und unseren Kindern...Es ist auch lustig mit ihm... und dann zack...irgendwas löst es wieder aus und er ist so unnahbar....

Ich habe den ganzen Mist jahrelang erfolgreich verdrängt. Jetzt kommt alles hoch irgendwie. Ich habe das Gefühl es nicht mehr auszuhalten mit dieser person. Bloss wenn ich mich von ihm distanziere, was passiert dann? Ich vertraue ihm nicht... Weiss ich ob er irgendwann bei mir vor der Tür steht oder mir was antut vor wut...

Was soll ich tun?...?

...zur Frage

Prügel zu Hause - bei euch auch ein Thema?

Hi. Ich heiße Laura und bin 14 Jahre alt. Ich liebe meine Eltern doch mit ihrer Bestrafung gehen sie mir zu weit!! Das ist echt peinlich darüber zu schreiben aber ich möchte wissen ob ich die einzige bin. Früher als ich noch ein Kleinkind war, und mich zum Beispiel im Supermarkt nicht benommen habe, ging meine Mutter mit mir in eine Ecke oder aus dem Supermarkt und klatschte mir ein paar mal auf den po. Heute kommt der Kochlöffel zum Einsatz und die Hosen kommen runter. Zum Beispiel als ich an einem Montag aus der Schule kam fragten mich meine Eltern wie es ind dr Schule war (wie immer) ich antwortete alles super nur ich hatte eine schlechte Note bekommen. Eine 6 in Biologie. Als ich ihnen das beichtete fragte meine Mutter erstmal wieso. Ok ich gebs zu ich habe nicht gelernt. Das sagte ich ihr auch. Mein Papa holte dann den Holzlöffel raus, zog mich untenrum aus und legte mich über sein Knie. Dannach musste ich und mein >>Allewerterster

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?