Demonstratives Schweigen-Verliebt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)
Bei mir und meinem damaligen "Schwarm" war es genau so. Wir konnten einfach kein normales Wort miteinander sprechen. Zusammen schreiben war kein Problem. Wir konnten stundenlang chatten ohne das wir nach einem Thema suchen mussten. Nur normal miteinander sprechen brachten wir nicht auf die Reihe. Er, wie ich waren sehr sehr schüchtern. An dem ist das ganze schlussendlich auch gescheitert. Wir kamen niergends hin, bewegten uns im Kreis, schwiegen uns bei Dates nur an. Irgendwann mal habe ich das ganze beendet, ich sah keinen Sinn mehr wenn man sich nichtmal zum Hallo/Abschied umarmen konnte und man keine normale Konservation führen konnte.

Wenn das also etwas werden sollte, holt die 2 möglichst schnell aus ihren Schneckenhäuser raus! Ansonsten wird es nie und ich meine NIE etwas daraus werden.
Viel Glück.

Lg Sohpia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke entweder die beiden mögen sich nicht bzw. er sie nicht, oder da ist mehr. Aber nach Frendschaft klingt es nicht.🙈 wenn die den Mut hat sollte sie ihn ansprechen, entweder fragwn was da ist, oder einfach das schweigen brechen und öfter mal smalltalk starten, dann merkt sie auch an seiner Reaktion was er fühlt. Und zu verlieren hat sie ja nichts, entweder es wird was oder die beiden reden weiterhin nicht miteinander! Viel Glück mit deinen Freunden😘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?