Welche Parteien sind nach 1945 in den Besatzungszonen entstanden und was bedeutet dies für eine Demokratisierung Deutschlands?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hei, Tugxii, womit sollte das sonst wohl zu tun haben? Unseren westlichen Siegermächten war daran gelegen, nach und nach den Deutschen ihre politische Selbstverwaltung in einem demokratischen Land zurückzugeben, während die Sowjetunion von Anfang in ihrer Zone auf die Errichtung eines Volksdemokratie abzielte (wie auch in den anderen Ostblock-Staaten). Der demokratische Aufbau West begann ganz unten, in den Städten und Gemeinden. So entstanden demokratische Strukturen, u .a. in der Wiedererrichtung der Länder bzw. der Errichtung neuer Bundesländer - bis zur Bestellung eines "Parlamentarischen Rates", der 1948 / 49 den Entwurf einer Verfassung ausarbeitete, unser heutiges Grundgesetz. Der 23. September 1949 wurde sodann der "Geburtstag" der Bundesrepublik Deutschland. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tugxii
19.11.2015, 19:27

Danke, aber kannst du mir auch sagen was genau die Parteien (KPD,FDP,CDU,SPD) mit der demokratisierung deutschlands zutun haben?

0

Was möchtest Du wissen?