Demokratie oder Monarchie?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Demokratie 75%
Keines von beidem, sondern... 12%
Monarchie 12%

4 Antworten

ich würd sagen das wir uns in einer gewählten Monarchie befinden nur ohne Adel den unsere so genannten Politiker tun eh nur alles um immmer Reicher zu werden genauso wie es damals wahr und um uns kümmern sie sich überhaupt nicht denn sind wir doch sch... egal. Vor ein paar Tagen ist wieder das Thema Reichensteuer zum Thema geworden interassanter Weise ist dieses Thema aber auch schon in den letzten Wahlperioden immer dann zum Thema geworden wenn der Wahlkampf begonnen hat aber durchgesetzt wurde es nie. Wisst ihr auch warum ganz einfach wenn trifft die Reichensteuer den Harz IV Empfänger>nein die paar Mittelständigen die es vieleicht noch giebt auch eher eher nicht auser wenn er nicht aufpasst und zuviel verdient dann würde er soviel verdienen das er durch die Reichensteuer schnell zum Geringverdiener wird. Also wenn trifft es denn denn nun genau die ganzen Großverdiener Industriemarknaten, Ölkonzerne, Tabakimperien usw usf. ich könnt jetzt noch Stundenlang so weiter machen. Ihr fragt jetzt was dagegen spricht diese Finanzbosse zu ein bischen zu schröpfen. Ganz einfach da fliesen soviel Schmiergelder getarnt als Wahlkarmpfspenden usw das es keine Steuer ausgleichen könnte.

Die Frage ist falsch gestellt!

Demokratie ist keineswegs das Gegenteil von Monarchie. Auch eine Monarchie kann demokratisch sein, siehe Großbritannien, Niederlande, Dänemark usw.

Das Gegenteil zur Monarchie ist die Republik!!

Das Gegenteil zur Demokratie ist die Diktatur!

Keines von beidem, sondern...

Massendemo, zur Not auch: siehe Frankreich, Griechenland usw.

Was möchtest Du wissen?