Demographischer wandel eine lösbare aufgabe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also schritte die unternommen werden sind ja zum Beispeil diese Zuschüsse für die Künstliche Befruchtung, da die ja sehr teuer ist, wird vom staat gesagt: da gibts finanzielle Unterstützung, damit es mehr kinder gibt. Aber die Politik kann nicht beeinflussen, ob es mehr kinder gibt oder nicht. Sie können bloß versuchen es attraktiver zu machen.
Und um das Rentensystem zu entlasten wurde das Renteneintrittsalter hochgestuft, damit die Erwerbstätigen erst später in Rente gehen können und nicht über Gebühr Rente beziehen. Aber durch die steigende Lebenserwartung die im Moment glaube ich um 90 herum liegt (und tendenziell weiter steigt) ist das auch keine langfristige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt nicht an der Politik, sondern am Volk. Maßnahmen gegen den Demographischen Wandel wären extrem teuer und kein Deutscher will dafür zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?