Demisexuell oder einfach zu ängstlich/anspruchsvoll?

1 Antwort

Ich verstehe dich. Ich hab immer gedacht ich bin sehr offen, finde viele Menschen attraktiv, würde auch viele küssen, bin auch früher in solche bedeutungslosen Beziehungen gehüpft. Aber als ich das letzte mal Single war, da habe ich jemanden kennen gelernt, ich fand ihn ganz toll, normalerweise hätte ich ihn wahrscheinlich schon beim ersten Date geküsst. Aber es ging nicht, ich konnte nicht mal seine Hand nehmen. Irgendwie war ich angezogen aber zugleich total auf Distanz. Ein echt komisches Gefühl. Wahrscheinlich nicht das selbe, was du beschreibst, aber ich dachte vielleicht passt die Erfahrung trotzdem hier drunter.

Danke fürs durchlesen meines langen Textes und fürs antworten! Ich finds toll, dass du dich hier öffnen konntest und dich wohl genug fühltest, drüber zu schreiben.
Wie ging es weiter, ist zwischen euch etwas dann je gewesen? Du scheinst ihn nämlich sehr gemocht zu haben.

1
@Ginnundso

Im Endeffekt habe ich ihn nur in einer Beziehungspause kennen gelernt. Mein Freund und ich haben nach 2 Monaten wieder zueinander gefunden, da mein Freund mir viel wichtiger war, als der Typ hab ich ihn in den Wind geschossen. Lustigerweise hat er mir dann vor ca. 2 Monaten wieder geschrieben. Jetzt schreibt man gelegentlich, mehr möchte ich aber auch nicht.

0
@lauri05121999

Achso. Aber freut mich, dass du und dein Freund wieder zueinander gefunden habt :)

1

Was möchtest Du wissen?