Dementer Senior - muss man ihm immer wieder sagen, dass seine Frau gestorben ist?

17 Antworten

Habe im Bereich Demenz gearbeitet und würde es befürworten nicht die Wahrheit zu sagen. Es löst Momentbedingt tiefen Schmerz aus und kann zu dem Zeitpunkt seinen ganzen Ablauf stören. Besser sind beruhigende Antworten. Etwas was die Person gerade gut nachvollziehen kann. Oft sind kleine Lügen für Erkrankte sehr beruhigend und zufriedenstellend.

Danke sehr. Hast Du eine Idee was man auf die konkrete Frage antworten kann?

6
@divisi

Sag einfach dass sie einkaufen ist oder beim Kaffeeklatsch (was seine Frau halt gerne gemacht hat), er wird wahrscheinlich ebenso vergessen dass die angeblich dort ist und erneut nachfragen.

15
@KoenigMF

So würde ich das auch machen, und wenn es sich um einen ängstlichen Dementen handelt, würde ich einfach behaupten "Sie kommt wieder." (Er wird das gleich wieder vergessen!)
Demente sind sehr leicht zu beunruhigen, das kann man gar nicht verantworten.

7
@cyberoma

Menschen mit dementieller Psychose sind alles andere als leicht zu beruhigen!

4
@Nemesis314

Nemesis: cyberoma schrieb doch, dass sie leicht zu beUNruhigen sind.

5

Wie KönigFm und Cyberoma schon geschrieben haben, wäre eine Antwort, die sich direkt auf ihn und seine Frau bezieht sehr hilfreich. Vielleicht hast du ja etwas von ihrer Geschichte mitbekommen? So kannst du leicht eine Antwort "erfinden" Eben etwas was er gut nachvollziehen kann. War die Frau beispielsweise gerne bei der Wassergymnastik, würde eine Antwort wie "Herr ...., ihre Frau ist doch heute bei der Wassergymnastik..." Und dazu vielleicht noch (je nach Person) scherzhaft hinzufügen "...oder wollten sie da gerne mitmachen/Seien sie froh dass sie da nicht mitmachen müssen" etc... Da kommt es halt tatsächlich auf die Person an. So eine Antwort kann er nachvollziehen und beruhigt in erstmal. Hilfreich wäre ist übrigens, wenn man diese Antwort immer wieder gibt. Hatte Patienten die sich so eine Art Antwort nach einer Zeit gemerkt haben. Wie gesagt, solche Antworten sollte man sich reichlich überlegen (und da tust du ja). Person einschätzen, vielleicht ein wenig in der Vergangenheit forschen usw...

4

Da ist es immer von Vorteil, wenn man die Biografie von dem dementen Menschen kennt. Und auch ein bisschen die von seiner Frau. Dadurch kann man sehr gut vom Thema ablenken.

BEISPIEL: Biografie....Sie hat den Haushalt gemacht, er das Geld nach Hause gebracht. Er war der Ernährer. Lehrer. Hatte einen weiten Arbeitsweg mit dem Fahrrad....

ER fragt: "Wo ist meine Frau?"

SIE antworten: "Sie ist einkaufen. Sie hat sich schon immer um den Haushalt gekümmert und sie gut umsorgt. Mittags war immer etwas warmes zu Essen auf dem Tisch, wenn Sie (der demente) von der Arbeit nach Hause kamen. Und Sie haben gerne gearbeitet um die Familie zu ernähren. Jeden Tag sind Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren um die Kinder zu unterrichten. Bei Ihnen haben die Kinder immer viel gelernt und waren gerne in Ihrem Unterricht. Wie viele Kinder waren in einer Klasse? 20?30?"........

Damit lenkt man von der Frage nach seiner Frau Stück für Stück vom Thema ab, und der Demente ist gedanklich bei seiner Zeit als Lehrer und erzählt dann. Wenn jemand gerne Volkslieder gesungen hat, versucht man denjenigen in ein paar Schritten in die Richtung zu lenken. Dann ein Lied anstimmen und gemeinsam singen.

Natürlich sind alle Menschen unterschiedlich. Aber meistens funktioniert das.

Danke sehr. Ich kenne die Menschen, also den dementen Senior und dessen verstorbene Frau, schon recht gut und werde mir dazu etwas einfallen lassen.

2

Ich habe jahrelang in einem Heim für Demente ehrenamtlich gearbeitet und bin auch geschult. Würde es auf keinen Fall weiterhin sagen. Er lebt in seiner eigenen Welt und da ist sie nun mal nicht tot. Dabei sollte man es belassen. Würde mit Sätzen wie: ich weiß auch nicht wo sie ist antworten. Sozusagen ein bißchen Drumherum reden. Mit der Wahrheit kann man nur Schaden anrichten.

Der Tod Paul Walker

Ich würde gerne wissen ob Paul Walker wirklich tot ist oder nicht? Außerdem konnte Paul Walker ja nicht beim gesamten Filmen bei all den Szenen mitmachen , da er ja gestorben ist. Wie hat er aber dann am Ende mitgewirkt? (Am Strand mit der Crew + Seiner Frau,seinem Kind)

...zur Frage

Suche trauriges lied über den tod eines geliebten menschen.. will ein cover machen

Hallo. Meine Oma ist gestorben.. und mich muntert musik da gut auf und ich würde dann gern ein cover machen egal ob englisch oder deutsch.. sollte am besten von einer frau sein..

...zur Frage

Criminal minds wie starb Mrs. Hotschner?

Arans Frau ist ja gestorben und er ist jetzt mit seinem Sohn Jack alleine. Ich hab die Folge wie / in der sie gestorben ist immer verpasst und es wird immer gesagt sie hätte ihren Sohn gerettet kann mir jemand sagen wie und warum sie gestorben ist?

...zur Frage

Hallo, kann man sagen ich lasse meine Frau kochen und die Bedeutung hier ist ich koche nicht selber, sondern meine Frau kocht für mich oder ich meiner Frau die?

Erlaubnis zu kochen ? Danke

...zur Frage

Wie erfahre ich vom Tod meiner Ex-Frau?

Ich habe seinerzeit über den Versorgungsausgleich Anteile an meinem Rentenanspruch abtreten müssen. Den könnte ich mir zurückholen, wenn sie gestorben ist. Ich habe aber keinerlei Kontakt zu ihr und weiss weder wo sie wohnt, noch ob sie wirklich tot ist.

...zur Frage

Wann ist denn eine Frau gut im Bett?

Kumpels sagen das immer aber ich frag mich immer wann denn eine Frau gut im Bett ist ?!?? Bitte ausführlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?