Dem Mieter wurde der STrom vom Versorger abgestellt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange er die Miete zahlt, hat dich das nicht zu kümmern (wäre auch kein Kündigungsgrund), wie er in seiner Wohnung lebt. Mit oder ohne Strom, das ist ganz allein sein Ding.
Selber wieder anklemmen, das geht schon mal gar nicht, damit macht man sich strafbar.

Hallo, sprichst Du von jemandem, den ich kenne??? Das kommt mir sehr bekannt vor.Verpflichte ihn dazu, wenigstens in JEDEN Raum Rauchmelder zu installieren. Ideen dazu -- keine Ahnung. Frag deinen Mieter doch mal, wie er sich den Winter so ganz ohne Heizung (oder hat er Holz) vorstellt? Du solltest bei deinen Entscheidungen des weiteren auch daran denken, das es deinem Haus bestimmt nicht so gut tut, nicht beheizt zu werden. Viel Erfolg

Weiß nicht ob du ihn kennst, ist auch egal. Heizung hat er, aber kein warmes Wasser. Naja, kalt duschen soll ja gesund sein...

0
@juffie

Ne, ist dann nicht die selbe Person, denn da gibts auch kein warmes Wasser mehr. Trotzdem viel Erfolg.

0

reduziere einfach ne Zeit die Miete - so das er seine Stromrechnung löhnen kann und wieder an Strom kommt - das wäre Nächstenliebe. Da er seine Miete ja pünktlich bezahlt, seh ich da keine Probleme. Außerdem könntest du ihm ja den einen oder anderen Job im Haus als Gegenleistung abverlangen - eine Hand wäscht die andere.

Du könntest ihm die Kohle für die Stromrechnung vorstrecken, dass sie ihm den Strom wieder anstellen. Vielleicht kriegst Du dein Geld ja zurück von ihm, wenn Du schreibst, ansich ist er in Ordnung und zahlt auch regelmäßig Miete. Sieh´s als Nächstenliebe an ;-)

Wenn er keine Kohle hat um den STrom direkt zu bezahlen, wird er auch keine haben um mir das vorgestreckte Geld zu zahlen. Die Idee halte ich nicht für gut.

0
@juffie

Ja, wohl wahrscheinlich. Dann schlage ihm Ratenzahlung vor. Wie hoch ist den der Betrag??

0
@LeoMama

ich weiß nicht wieviel offen ist, das sagt mir der Versorger nicht.

0
@juffie

Dann wirst du dem vorweihnachtlichem Spektakel wohl noch länger zugucken müssen!!

0
@LeoMama

Ich hoffe, das er die Freundin noch lange hat und viel Zeit bei ihr verbringt... ;o)

0

Versuch mit ihm zu sprechen und ihm die Gefahren seiner romantischen Beleuchtung klar zu machen.Rein rechtlich kannst du nichts dagegen unternehmen,solange nichts passiert ist.L.G.

Wenn Du Dir jedesmal bei dem Anblick von Kerzenschein Angst vor Feuer machst, was machst Du dann in der Weihnachtszeit?

Da hab ich sicher keine Angst vor, nur wenn jemand ständig mit offenen Flammen leben muß und die überall in der Wohnung verteilt hat find ich das nicht mehr romantisch. Was mach er einpennt und die Hütte abfackelt?

0

Was möchtest Du wissen?