Dem Ex zum Geburtstag gratulieren?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Nichts machen 77%
Persönlich 11%
Sms 11%

9 Antworten

Nichts machen

Hallo, er hat dir doch gesagt, dass er seine Ruhe haben will, oder? Dann halte dich daran und schreibe ihm AUF KEINEN FALL ZUM GBURTSTAG! Vergiss ihn und öffne dich für andere Beziehungen. Wenn ich das richhtig verstehe, besteht eine Kontaktsperre? Dann halte dich daran, okay?

Nichts machen

Meiner Meinung nach wäre es am besten du versuchst ihn zu vergessen. Wenn er schon sagt, du sollst ihn in Ruhe lassen meint er es ernst und mit allem anderen würdest du ihn bloß nerven. Ich weiß wie schwer es ist und dass man denkt es wird nie besser werden, aber es ist das beste. Man kann keine Gefühle erzwingen, so sehr man es sich auch wünsch. Es tut mir leid. Du findest bestimmt noch den richtigen, da bin ich mir ganz sicher. Viel Glück und halte durch :)

Ich denke nicht, dass du ihm gratulieren solltest wenn er sagt du sollst ihn in ruhe lassen. Doch wenn es schon 4 Wochen her sind würde ich einfach eine kurze sms schreiben in der steht: Happy Birthday ! Mehr nicht. Ich gratuliere meinem Ex auch immer zum Geburtstag obwohl wir kaum miteinander reden und er schreibt immer nett zurück.

Kann man dem Ex Freund zum Geburtstag gratulieren?

Ehm hey 😂

wir sind bald 7 monate getrennt und er hat eine neue handynummer und alles... ich habe ihn kürzlich auf instagram „gesehen“ und hab mich gefragt ob es okey wäre ihn zum geburtstag zu gratulieren oder wäre das gruselig/komisch? 😂🤦🏻‍♀️ nach der trennung hatte er mir auch gratuliert aber ich wil nicht so rüberkommen als ob ich ihn gestalkt hätte... 😂

ganz ehrlich es würde mich so freuen zu wissen wie es ihm geht aber was würdet ihr machen?

Danke im vorraus

...zur Frage

Mein Ex Freund zum Geburtstag gratulieren oder nicht?

Sollte ich meinem Ex zum Geburtstag gratulieren oder lieber nicht?

...zur Frage

kommt er nach der Kontaktsperre wieder?

ich habe sei fast einer Woche Kontaktsperre mit meinem Ex. er zieht sie voll durch ich versuche immer noch ihn irgendwie zu erreichen weil ich mich nicht richtig mit ihm aussprechen konnte... er blockiert oder löscht es aber trotzdem alles direkt er hat mich in allem geblockt und gelöscht.. Das schlimme ist das er vor der Trennung meinte das er sich nicht sicher ist ob er mir noch einmal Vertrauen kann.

jetzt meine fragen...

---- Wieso kann er diese Kontaktsperre so durch ziehen? Er sagt er Liebt mich unendlich vermisst mich und es würde ihm beschissen gehen!

--- Wenn ich ihn jetzt in ruhe lasse, kommt er dann wieder und entblockt mich von allem?

--- Will er mich mit der Sperre einfach vergessen?

und vergisst er mich?

----- Vermisst er mich wenn ich mich nicht mehr melde???

mir geht es echt so schlecht.

Ich weiss nicht wie ich abschließen soll, es fällt mir schwer ihm nicht zu schreiben.

Danke schon mal im Vorraus die mir auf meine Fragen antworten konnten.

...zur Frage

Er hat mir nicht gratuliert, soll ich ihm auch nicht gratulieren?

Ein Junge in dem ich verliebt bin ( er aber denke ich mal nur Spaß mit mir wollte und mich ausgenutzt hat) hat mir nicht zum Geburtstag gratuliert, obwohl er das weiß! Morgen hat er Geburtstag, soll ich ihm gratulieren oder einfach in Ruhe lassen? Freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Funkstille und heftiger Abfuhr-zum Geburtstag gratulieren?

Hallo, meine "ex" internetbekanntschaft hat in drei Tagen Geburtstag. Nun ja ich habe vor ungefähr 3-4 Monaten eine heftige Abfuhr auf eine böse Art und Weise bekommen und bin seitdem sehr enttäuscht und traurig. Naja haben seitdem auch keinen Kontakt mehr. Da aber sein Geburtstag bevorsteht wollte ich ihm eventuell gratulieren. Ich erhoffe mir nichts dabei. Ich will ihm aus reinem Abstand gratulieren.

Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Ex einen Brief schreiben trotz Freundschaft? Wie würdet ihr Jungs/Männer reagieren?

Mein Ex und ich haben uns vor Monaten getrennt. Wir sind im Guten auseinander gegangen, weil es nicht mehr lief und wir kaum Zeit mehr für einander hatten (Abiturphase). Angefangen hat es aber von ihm aus, wenn es nach mir ginge hätten wir das anders lösen können. Er bot an, eine Pause zu machen und Freunde zu bleiben, sagte aber auch, dass es nichts daran ändert, dass er mich liebt. Das ist total widersprüchlich, aber ich hatte es zu akzeptieren.

Ich kam mit der Trennung nicht wirklich zurecht, woraufhin ich den Kontakt abgebrochen habe. Als ich geglaubt habe, es ginge mir besser nahm ich ihn wieder auf und jetzt sind wir sowas wie Freunde, reden/schreiben ab und zu, er war auch letztens auf meinem Geburtstag. Meine Gefühle für ihn sind aber immer noch da. Manchmal lassen sie sich sehr gut verdrängen, manchmal überwältigen sie mich. Dass ich noch welche habe lasse ich mir nicht anmerken aber ich glaube er weiß es.

Jetzt hat er in letzter Zeit wieder angefangen ein wenig zu flirten und war danach einige tage nicht erreichbar. Und dann wieder.

So viele Dinge sind noch ungeklärt und ich habe reflektiert und meine Fehler gemerkt. Ich möchte ihn aber nicht darauf ansprechen, was das jetzt ist. Ich würde es mich nicht trauen und möchte auch nicht alles zerstören.

Deswegen hatte ich vor einen Brief zu schreiben, wo ich alles reinschreibe, was mir durch den Kopf geht (natürlich keine kitschige Liebeserklärung), den ich ihm kurz vor den Sommerferien gebe, damit er Zeit hat nachzudenken (ohne Klausuren). Ich möchte schreiben, dass ich gemerkt habe, was schief gelaufen ist, dass ich das vielleicht hätte ändern sollen und das wir das vielleicht geschafft hätten und so weiter. und ich möchte ihm sagen, was er für mich ist, und ihm dafür danken.

Ich würde ihm einfach noch so viel sagen wollen, ohne viel zu erwarten; wobei ich sagen muss er hat sich in schon so vielen Situationen bewiesen, dass er nicht reagiert wie ein piep.

Ist das eine gute Idee? Wie würdet ihr Jungs/Männer in so einer Situation reagieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?