delta e physik

2 Antworten

Ja, also die eigentliche formen ist ja P=W ÷ delta t, aber man kann auch anstatt W delta E einsetzen, also P=delta E ÷ delta t und man rechnet delta E dann mit m × g × delta h aus :D also ist P=delta E ÷ delta t= m × g × delta h ÷ delta t. Verstanden? ;)

Kannst du. Ggf. musst du diese Notation aber vorher mit einem kurzen Satz einführen, damit sie allgemeinverständlich ist.

Was möchtest Du wissen?