[Delphi] Trainer erstellen für ein Spiel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann Trainer in Delphi programmieren, aller dings hilft dir da die Adresse selbst nicht weiter, da diese sich bei jedem Neustart des Spiels (oder sogar biem Laden neuer Maps, o.ä.) "entlädt". Also brauchst du einen Pointer, der dir immer angibt, in welcher Adresse deine Munition gerade steht.

Falls du tatsächlich so etwas vorhast (abschreiben ist nicht alles, verstehen solltest du auch, was du da eigentlich machst) gibt es hier ein Beispiel dazu:

http://www.entwickler-ecke.de/topic_Spiele+Trainer+erstellen_34077,0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste gehen, wenn du den richtigen Speicher addressierst, sowas muss man halt nur selber Programmieren, früher in Assembler war sowas total einfach :) Aber ich weiß, daß es mit C++ geht, und mit good old Pascal auch, ist ja praktisch das neue Delphi, ich würde sagen, ja es geht. Notfalls bindest du Assembler-Code ein, das dürfte ja wohl mit Delphi auch gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrivinClose 26.03.2013, 22:58

Jo aber Assembler kann ich leider nicht so gut aber ich habe ein Code Beispiel gefunden gerade bei Google und es geht werde mich mal dann dransetzen meinen Cod4 Trainer zu machen ^^

0

jo, das geht. In Delphi kann man genauso direkt im Speicher per Adressoperationen arbeiten, wie in C. brauchst man nicht mal den inline Assembler für.

Viel Erfolg, dj

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder nimm direkt Cheatengine oder MemHack oder GameWiz32...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrivinClose 26.03.2013, 22:58

Nö ich will es selber prgrammieren.

0

Was möchtest Du wissen?