Delphi: String erstellung steuern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip könntest du es dir einfach machen und es bei der Prüfung belassen, ob nach jedem Vokal ein Konsonant und nach jedem Konsonant ein Vokal folgt.

a) Alle Vokale speicherst du in einem String oder einer Liste, alle Konsonanten ebenso. Dann iterierst du über deinen String und prüfst je nachdem, ob der Index gerade gerade oder ungerade ist. Vor der Schleife solltest du noch ausmachen, ob der erste Buchstabe Vokal oder Konsonant ist.

b) Ersetze alle Vorkommen eines regulären Ausdrucks (1 < n Vokale oder 1 < n Konsonanten in Folge).

Filtern solltest du erst, nachdem der komplette String bekannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Programm nur für dich um auszuprobieren, wie sowas funktioniert oder möchtest du einfach nur eine Sprachausgabe?

Falls du nur eine Sprachausgabe brauchst, kannst du dir mal die TextToSpeech Api von Windows anschaun.

google: "texttospeech windows api delphi"

viel Erfolg, dj

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wedck
16.10.2016, 12:48

Missverständnis: Ich möchte ein Wort, das es evtl. noch nicht gibt, das man aber aussprechen kann. Ausgabe des Wortes nur visuell.

0

Was möchtest Du wissen?