Dell Studio 1735: Wo sitzt der Schalter, der den Monitor abschaltet, wenn der Deckel geschlossen wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hinten hast du doch zwei Gelenke. In der Regel dort drin. Musst halt schauen, wo beim Klappen die Teile gegeneinander drehen. 

Dort genauer schauen. Mal ist es ein Zapfen am Deckel, der beim Zuklappen auf einen Kontakt drückt. Mal aber auch eine Lichtschranke.

Aber es kann auch ein Kabelbruch sein. Zumal du von Flackern sprichst.

Normalerweise führt Deckel-zuklappen neben Abschalten des Displays auch zum Wechsel in den Standby-Modus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hjrenken 09.10.2017, 17:48

Wie ich schon schrieb ist an den Scharnieren garnichts.

Kein Zapfen, kein Zylinder, keine Lichtschranke, kein Kabel, nichts.

Vielen Dank für die Hilfe, aber ich suche den Schalter für genau diesen Rechner.

Es hilft leider nichts darauf hinzuweisen wie es logisch wäre oder wie es bei anderen Rechnern ist, es geht wirklich um diesen Rechner.

Scheinbar handelt es sich ja um einen Sensor, der irgendwo in Deckel oder Gehäuse verbaut ist.

Ich hatte nun gehofft jemanden zu finden, der genau dieses Teil kennt.

Was den Standby-Modus anbelangt ist das meines wissens eine Frage der Software, zumindest bei den mir bekannten Windows- und Linuxversionen ist es eine Funktion, die man abschalten kann.

Aber ich kann diese Funktion ja mal anschalten, um daran zu sehen ob der Schalter zuverlässig arbeitet.

Das wäre ja dann ein Anzeichen für einen Kabelbruch.

Also Danke für die Anregung!

0
Franky12345678 09.10.2017, 17:53
@hjrenken

> Was den Standby-Modus anbelangt ist das meines wissens eine Frage der Software, zumindest bei den mir bekannten Windows- und Linuxversionen ist es eine Funktion, die man abschalten kann.

Das ist richtig. Und genau die sollte jetzt eingeschaltet sein. Und du solltest jetzt heraus finden, ob diese Funktion ebenfalls ausgelöst wird, wenn das Problem auftritt.

Nur so kannst du jetzt ohne weitere Hilfsmittel ausgrenzen, ob ein Kabelbruch oder ein Kontaktproblem vorliegt. Diese Frage sollte im Vorfeld geklärt werden, bevor du "blind schießt".

Deine Problembeschreibung passt nämlich nicht wirklich gut auf ein Problem mit dem Kontakt, den du suchst.

PS: Es gibt tausende Laptopmodelle auf dieser Welt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass jemand das hier liest, der das bei genau diesem Modell aus dem Kopf weiß, wie das Zuklappen realisiert worden ist...

0

Hast du mal daran gedacht, dass du eine Unterbrechung in dem Flachbandkabel haben könntest, welches die Base mit dem Monitor verbindet? Das kommt häufiger vor (durch das viele auf- und zuklappen) als man glaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hjrenken 07.10.2017, 13:47

Ja, hab ich schon, mir fehlt nur die Möglichkeit das zu prüfen.

0

Der Schalter sitzt tatsächlich in den Schanieren. Da ist ja ein kleiner Zylinder, der in Bewegung gerät. Daran sind Kontakte, welche den Screen anschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hjrenken 07.10.2017, 13:55

Leider nein.

Da ist kein Zylinder und die Scharniere selbst haben keinen Kontakt mit irgendwelchen Leitungen.

0

Was möchtest Du wissen?