DELL PowerEdge T20 neues Netzteil gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

  1. das T20 benötigt ein spezielles Netzteil, weil das Board außerhalb der normalen Spezifikation liegt (hat nur ein 8-pin ATX-Anschluß)
  2. Wende Dich wegen der Kompatibilität und die Frage nach einem stärkeres Netzteil an den Support von DELL, woanders bekommste kein Netzteil für das System her (es gibt auf jedem Fall stärkere Modelle von dem Netzteil mit 8-Pin ATX-Anschluß)
Allerdings hat das Netzteil nur 290 Watt max. und ist zudem kein tolles Markennetzteil.

Das Netzteil ist schon recht gut von Dell, es hat mindestens eine 80+-Zertifizierung und liefert ~280Watt auf +12V zudem ist es für 24/7 ausgelegt.

Was genau hast Du denn damit vor? Eine GTX750/750 ist nicht der Hammer, falls Du mit dem Teil zocken willst (sollte man sowieso nicht damit).

  • 90Watt xeon
  • ~60Watt der Rest (Board, Lüfter, HDD...)

= ~150Watt auf +12V unter Vollast

Eine 60Watt GTX750(ti) sollte das Netzteil noch locker über PCIe mit Strom befeuern können.

Gruß

Geheimrat 03.11.2014, 18:21
@Nerdstyle144

Hi,

das Teil ist kein normaler Desktop-PC sondern eher ein Server. Für Betriebssysteme wie Windows Server 2012 ausgelegt.

http://www.dell.com/de/unternehmen/p/poweredge-t20/pd

Win7 oder Win8 wird da wohl eher gar nicht erst drauf laufen, weil DELL keine Treiber dafür bereit stellt.

Die folgenden Betriebssysteme werden unterstützt:

  • Microsoft:Windows Server 2012
  • Red Hat Enterprise Linux Version 6.5 oder höhe

Zudem benötigt das Teil teuren ECC-Arbeitsspeicher.

Unterstützt drei PCIe-Erweiterungssteckplätze und ein PCI-Erweiterungssteckplatz

ANMERKUNG

  • Der Stromverbrauch der PCIe-Erweiterungskarten ist kleiner als 25 W

Und "da liegt wohl der Hund begraben". PCIe-Karten über 25Watt werden nicht unterstützt. Da kannste auch noch so ein starkes Netzteil rein hauen wie Du willst.

Fazit:

Der T20 ist nicht für den normalen "Hausgebrauch" (wie Du ihn benutzen willst) zu gebrauchen.

Gruß

0
Geheimrat 04.11.2014, 22:17
@Nerdstyle144
Kann man denn in einem Dell OptiPlex 980 MT zb ein gewöhnliches Netzteil einbauen?

Ja, allerdings ist das Teil nicht sein Geld wert. Die CPU ist ua aus dem Jahre 2009 und die HDD ist wohl noch älter. Aber Minecraft (ohne Mods/Texturepacks) würde darauf laufen (nach Installation von einem Windows), falls Du das wissen willst.

Eine stärkere Graka da einzubauen ist sinnlos, da dort nur Grakas bis zu einer Länge von 16.9cm passen.

Was ist Dein Limit an Geld?

Gruß

0
Nerdstyle144 04.11.2014, 23:22
@Geheimrat

Mehr als 400 sind nicht drin. Darf wie gesagt auch gerne gebraucht sein solange geprüft usw

0
Nerdstyle144 03.11.2014, 13:33

Danke ;) Ich möchte nur gelegentlich mal was spielen, aber auch nichts tolles. Vielleicht mal ab und zu ein wenig Minecraft :)

Welche Grafikkarte ist denn relativ empfehlenswert für das System? Wie gesagt soll keine großen Spiele packen, Minecraft und sowas kleines eben ab und zu. Marke spielt mir da keine Rolle sollte aber wenn möglich die Möglichkeit bieten 2 Bildschirme zu versorgen

Danke

0
Geheimrat 03.11.2014, 18:29
@Nerdstyle144
Ich möchte nur gelegentlich mal was spielen, aber auch nichts tolles. Vielleicht mal ab und zu ein wenig Minecraft :)

Und das auf ein ~500€ teuren Windows Server 2012R2 Betriebssystem?

Welche Grafikkarte ist denn relativ empfehlenswert für das System?

Keine, da PCIe nur 25Watt Grafikkarten zulässt.

Schaue Dir lieber mal die 450€-Konfig mit dem FX 6300 an.

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Die kannste Dir bei Hardwareversand (PC-Konfigurator benutzen) für 30€ zusammenbauen lassen und das Win 8.1 64bit (~80€) installieren sie Dir auch gleich mit. Allerdings sind die Teile da ~10% teurer als über mindfactory.

PS:

Minecraft ist in erster Linie pozessorlastig und erst mit Mods/Packs braucht es auch eine gescheite Grafikkarte.

Wer billige kauft, kauft Zweimal.

Gruß

0
Mehr als 400 sind nicht drin. Darf wie gesagt auch gerne gebraucht sein solange geprüft usw

Hier eine 400€-Konfig. Inkl. Zusammenbau, zu bekommen bei Hardwareversand.de (PC-Konfigurator benutzen). Also alles Neuware mit Garantie.

Windows7 64bit kaufste Dir bei Softwarebilliger.de für ~40€ oder hast es eventuell schon und installierst es dann über ein USB-Stick (in der Konfig ist kein DVD-LW eingeplant) selber. Es gibt genug Videos bei Youtube die einen das installieren von Windows erklären.

Zu beachten ist aber:

  • eine spätere Aufrüstung der CPU ist nicht mehr möglich, da es sich zZ um den aktuell stärksten F2+-Prozessor handelt
  • RAM von 4GB auf 8GB später aufzurüsten geht, allerdings nur indem Du die 2x2GB raus nimmst und Dir 2x4GB an RAM neu kaufst (Board hat nur 2 RAM-Slot's)
  • eine Grafikkarte mit mehr als 180Watt auf +12V Verbrauch geht nur, indem Du auch dann das Netzteil gegen ein stärkeres austauschst

PS:

Mehr an Hartware kann man nicht aus 400€ raus holen, wenn man die Teile nicht selber zusammenbauen kann.

An der Graka können bis zu 3 Monitore angeschlossen werden.

Minecraft wird darauf auf FullHD laufen (~70-100fps). Es wäre aber besser, wenn Du gleich 30€ für 2x4GB an RAM mehr ausgibst, da Minecraft/Java viel RAM braucht.

Gruß

Screen - (Computer, PC, Grafikkarte)

Was möchtest Du wissen?