Dekaden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1.dekade: urteilender schütze

2.d : ausgeprägter schütze

3.: die schütze-eigenschaften lösen sich auf,d.h. sie gehen in den astralen bereich ein (es ist der "abgehobene" schütze)

du bist 1.dekade

mal was zum nachdenken:

EINFLUSS VON "STERNZEICHEN" UND ASZENDENT,ETC. AUF DEN CHARAKTER?

das ganze horoskop ist wichtig.(prinzipiell gilt: nur das ganze horoskop ergibt eine genaue aussage über die anlagen) "sternzeichen" etc sind anlagen.was du daraus machst,hängt von dir ab. sonnenzeichen (sternzeichen ist ein unkorrekter ausdruck) und aszendent sind wichtige anlagen. je nach stellung bzw. aspekten (winkelabstände zwischen 2 planeten z.b.) kann aber ein anderer planet eine wichtigere rolle spielen.im allgemeinen spielen sonnenzeichen und aszendent bei jedem menschen immer eine gewisse rolle,d.h. ihre anlagen sind durchaus sichtbar (werden mehr oder weniger praktiziert). je nachdem,was man aus dieser anlage macht und natürlich: je nach lebenssituation. dies ist nur ein kurzer überblick .

a.

Sie zeigen dispositionen,anlagen an.es hängt von dir ab,was daraus zu machen. das sternenzelt ist ein spiegel: zum geburtspunkt waren bestimmte konstellationen gegeben.sie zeigen punkte in der sich ständig verändernden evolution an. da alles,was existiert,demselben gesetz unterliegt - sonst würde NICHTS existieren! -, ist die konstellation des ganzen oder einiger teile des ganzen ein spiegel dessen,was zu deiner geburt wichtig sein sollte im leben.das ist der erste eindruck beim ersten atemzug.damit startest du.diesen spiegel hast du in dir.natürlich noch unbewußt.im laufe des lebens wird dir einiges bewußt.und du beginnst zu prüfen,was für dich wichtig ist.manche konstellation ist wichtiger für dich als eine andere.

ZEITUNGSHOROSKOPE (und auch,was in anderen medien läuft)

zeitungs- etc horoskope sind sofort wegzuschmeissen

wenn du wüsstest,wieviele ANLAGEN in deinem geburtshoroskop sind (nicht nur dein "sternzeichen") und die tatsache, dass alle 4 min.ca der aszendent einen grad vorrutscht,dass der mond alle 2 stunden ca ebf 1 grad weiter ist,die sonne jeden tag ca dasselbe macht,und dann kommen noch alle anderen planeten - wenn du das alles weist und dann in einer zeitung das horoskop von widder liest,das das vorhin beschriebene ÜBERHAUPT NICHT berücksichtigt,dann brauchst du dich überhaupt nicht zu wundern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?