Deja-Vu...nicht greifbar!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das es unentlich viele Universal-Dimensionen gibt,ist ja mitlerweile bekannt(Theorie).(Lisa Randal,und andere Wissenschaftler)

Wie Du selber schreibst,ist das eine (unbewiesene und wahrscheinlich unbeweisbare) Theorie. Zu 'Deja-vu:

http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%A9j%C3%A0-vu

Und dann googel mal nach 'Occams Razor'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn jemand in der nacht stirbt, dann wacht er am nächsten Tag nicht mehr auf. Die definition von Tod ist, dass man daraus nicht mehr aufwacht.

Solche theorien können zwar ganz lustig sein, aber es kann auch für das tägliche Leben ziemlich verwirrend sein, wenn man sich zu viel damit beschäftigt.

Die String-Theorie redet von "zusätzlichen Dimensionen", aber die interessieren sich für grössenordnungen, die unter der grössenordnung der kleinsten Partikel unserer Materie liegen. Stringtheorie konnte noch nicht verifiziert werden, weil man keine Geräte hat, um sich so was kleines anzuschauen. Auch der Large Hadron Collider hat dafür zu wenig Energiel

Vom Standpunkt der Teilchenphysik aus gesehen könntest du auch sagen, dass ein Tisch vor allem aus Vakuum besteht. Trotzdem wirst du dich daran anschlagen, wenn du draufhaust, obwohl auch du vor allem aus Vakuum bestehst: in den Dimensionen, die wir als menschen erfassen, spüren, fühlen können ist tatsache, dass zwischen den Atomen und innerhalb der Atome vor allem Nichts ist, nicht relevant.

Und genauso ist es mit deinem Traum: nein, wir können nicht aus unserem Körper steigen und wieder zurückkommen. Aber wir können "Sinneserlebnisse" haben, die sich so ähnlich anfühlen, da unsere Kommandozentrale im Hirn ziemlich kompliziert ist: manche Sachen vertraut der Körper unserem Bewusstsein nicht an (z.B. Herzschlag, Verdauung, Ausschüttung von Hormonen), sondern das regelt er alleine, ohne uns zu fragen. Genauso ist auch die Wahrnehmung des eigenen Körpers (propriozeption) ziemlich kompliziert, da sind verschiedene nerven und Hirnareale beteiligt. Wenn da was kaputt ist, kann es sein, dass man sein eigenes Bein als Fremdkörper wahrnimmt und loswerden will...

Wenn du dazu mehr wissen willst, lies "der Mann der seine Frau für einen Hut hielt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich beschäftige mich seit 15 Jahren mit der Homöopathie und seit dieser Zeit habe ich eine Menge Experimente mit den verschiedenen Mitteln gemacht. Einige dieser Mittel, vor allem diejenigen die Phosphor enthalten, können heftige Deja-Vu auslösen und zwar nicht nur welche wo man so eine Ahnung hat, sondern alles voraussagen kann was die nächsten drei bis vier Sekunden passiert. Diese Momente nimmt man passiv wahr und man fragt sich mitten drin ob man die vorausgeahnte Zukunft beeinflussen könnte ... und Tatsache, sobald man eingreift ist es so als ob man von einer Welle abspringt und die Welt wieder normal erscheint. Das Deja-Vu hört in dem Moment auf, in welchem man es versucht zu greifen oder zu ändern.

Was wenn es sich tatsächlich um eine Welle handelt? Eine Art Welle im Kollektiven Bewusstsein zum Beispiel. Solche Wellen kennen wir doch von den Fussballstadien oder den Konzerten. Sollte uns also nicht wundern wenn so was auch nur im Bewusstsein aller Menschen geschieht und ein paar wenige es schaffen darauf zu "surfen" wie auf einer Welle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simere
24.10.2012, 15:32

was meinst du mit > diejenigen die Phosphor enthalten

0

Also erstens macht du mir angst und zweitens könnte es möglich sein es ist aber nichts bewiesen, beziehung auf könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluesea13
24.10.2012, 05:42

Das ist ja auch alles Theorie+Fakten(Deja-Vu..Dimensionen,Multiversen)...beweisen kann das leider niemand.Aber gibt es Literatur/Bücher über meine Denkweise/Verständniss?

0

http://www.allmystery.de/ Guck mal da :D ich glaub da gibt es mehr die sich mit sowas befassen :D Aber such die richtige Rubik raus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich halte sowas für unmöglich, aber das Hört sich irgendwie schon Wahr an :) Lg Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher gibt es viele, davon einige sehr gute ... eines davon ist

Deja-vu von Günter Oesterle von Fink (Wilhelm)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?