Deinstallations Problem. Bitte um Hilfe... SmartDoctor...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein bisschen tricky! Wenn die Uninstall-Tools nicht mehr helfen dann musst Du manuell in die Registry eingreifen. Muss dies auch in selten Fällen schon machen wenn Kunden ein ähnliches Problem hatten.
Also Du musst den Registry Schlüssel für die Installation(en) manuell löschen. Den/die Schlüssel findest Du unter:

HKEYLOCALMACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\

dort musst Du die einzelnen Unterschlüssel durchgehen (evtl ab dort Suche verwenden Strg+F). Und wenn Du SmartDoctor gefunden hast dann lösch den/die gesamten Schlüssel raus.

Wenn es ein 32bit-Programm ist dann findest Du die Installation nicht unter og. Schlüssel sondern unter:

HKEYLOCALMACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\

Dann wieder den/die entsprechenden Unterschlüssel suchen und rauslöschen. Anschließend Neustarten und nun kannst Du das Programm SmartDoctor neu installieren.

Versuche das Programm im Start Ordner zu löschen und in der msconfig und dann in der Registry nach den Start - Modulen zu suchen und lösche sie danach müsste auch RevoUninstaller in der Lage sein ihn zu löschen. Ansonsten siehe auch mal hier: http://www.file.net/prozess/smartdoctor.exe.html . Sollte alles nicht funktionieren lösche die in file.net angebende Datei und repariere anschließend die Registry. mfg Der Geier

Nachtrag schaue in der Datei "msconfig" unbedingt in den Ordner Dienste ganz wichtig.

0
@andereaas

Hab ich. Danke dir. Ich habs nun gelöscht bekommen. Aber ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich wirklich alle Einträge gelöscht bekam?. Ich bin noch in der Registry am suchen. Sieht aber bislang ganz gut aus. Vielen Dank erst mal. Gr Peter

0
@peter678

Das wirst Du beim Neustart merken. Wenn die .exe Datei fehlt, bekommst Du eine Fehlermeldung, und dann weißt Du, dass Du die Registry mit Bordmitteln säubern musst. Freut mich das ich Dir helfen konnte. Der Geier PS. denke bitte daran das Du 2 Versionen hattest.

0

Warum ließ es sich nicht manuell löschen? Zugriff auf die Dateien verweigert?

Wenn ich auf Deinstallieren gehe (bei RevoUninstaller oder YourUninstaller) kommt die Meldung, Diese Installation kann nicht durch direktes Laden des MSI Paketes ausgeführt werden. Sie müssen Setup.exe ausführen. Und wenn ich die Setup.exe ausführe geht ja nur das Programm an. Außerdem will ich ja nichts installieren, sondern deinstallieren. Ich versteh das nicht. Und unter Programme ist es nicht mal in der Systemsteuerung vorhanden. Von dort kann ich es also gar nicht deinstallieren. Den Dateipfad kenn ich aber. Zumindest von einer der beiden Versionen. Aber da ist auch kein Deinstallations.exe oder ähnliches. Wüsstest du, was ich noch machen könnte?

0
@peter678

Die Ordner, welche die Programmdateien enthalten, manuell löschen unddie Registry anschließend absuchen und säubern. Mit etwas Glück kriegst Du es so los und behältst keine Dateireste, die Unfug stiften.

Auf jeden Fall vorher einen Systemwiederherstellungspunkt setzen.

Falls sich etwas gegen das Löschen sperrt, nimm das:

http://www.chip.de/downloads/Unlocker-32-Bit_18414122.html

0
@Josefka63

Danke. Aber das ist leider auch letztes mal, schief gegangen. Daher hab ichs jetzt zwei mal. Nur den Dateipfad des ersten Programms, find ich nicht. Versteh ich nicht. Aber bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Werd ich noch mal versuchen.

0

Hole dir kostenlos den CCleaner und guck, wo das Prog. is :D

CCleaner hab ich. Und ich weiß auch wo das Programm ist(zumindest eine der beiden Versionen) lässt sich aber wie schon erwähnt, nicht deinstallieren. CCleaner ist dabei auch nicht behilflich leider.

0

Was möchtest Du wissen?