deinHandy.de! is das eine gute seite!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich guck immer bei Ekomi, und da waren die Bewertungen überwiegend okay. Hat sich auch bewahrheitet. https://www.ekomi.de/bewertungen-deinhandy-ihr-handyshop.html

Hab mir dann das HTC One da geholt. War völlig problemlos. Versand ging auch gut und schnell (2 Tage). Vertrag hab ich direkt mit Vodafone, also auch kein Haken.

Ich hoffe, ich konnte helfen

VG RP

colliefans 07.02.2015, 17:24

danke das ist schön ... danke

0

Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit deinhandy.de kann ich nur raten - FINGER WEG!!!

Habe am 04.01 sowohl Handy als auch SIM-Karte bestellt. o2 hat den Vertrag direkt freigeschaltet. Laut deinhandy.de hieß es, das Handy kommt spätestens Ende der Woche (08-09.01.).

Zwei Tage später erneute Mail von deinhandy.de, ich solle sowohl Personalausweis als auch EC-Karte einscannen und an eine weitere Drittgesellschaft (einsamobile.de) einschicken (???!!!).

Ich habe, parallel zu den angeforderten Unterlagen, eine Mail an den Kundenservice geschrieben, dass ich sehr besorgt über diesen Sachverhalt bin. Noch nie habe ich für einen Vertragsabschluss derart vertrauliche Daten eingescannt abschicken müssen (bei Vertragsabschluss hat man doch sowieso schon Personalausweisnummer und IBAN einzugeben). Ich habe weder per Mail noch auf der deinhandy.de Facebook-Seite eine Antwort auf meine Fragen bekommen.

Die erste o2 Rechnung kam gestern bereits, von Handy & SIM-Karte fehlt noch jede Spur (heute ist der 13.01.)!

Auch der Kundenservice von o2 konnte mir nicht weiterhelfen. Stattdessen erhielt ich via o2-Help-Chat folgende Antworten:

Zitat1: "Wenn der Vertrag am 04.01.2016 gemacht wurde, kann dieser bestimmt noch widerrufen werden"

Darüber hinaus wollte ich wissen weshalb die Konditionen bei deinhandy.de günstiger sind, als wenn ich einen Vertrag direkt bei o2 abschließe (da ich nun mal sehr unzufrieden mit diesem Drittanbieter (deinhandy. bin).

Hier die Antwort: Zitat2: "Drittanbieter haben keinen Service zu bezahlen, wie für Beratung oder allgemeine Fragen. Daher können diese die Angebote etwas günstiger setzen, weil Sie eine Kostenstelle weniger haben."

Dies war die einleuchtendste Erklärung darüber weshalb die Kundenbetreuung bei deinhandy.de so unheimlich schlecht ist.

Nun muss ich den Vertrag widerrufen, denn am 18.01. läuft die Widerrufsfrist von 14 Tagen ab. Und NEIN, die Frist beginnt nicht erst ab Erhalt per Post (dies gilt für Waren - das Handy an sich also). ABER, die Frist für Dienstleistungen (also der o2-Vertrag, den man dann 24 Monate zahlen muss) ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Ich hoffe ich konnte Einigen von Euch ein paar Fragen beantworten.

NIE WIEDER DEINHANDY.DE

Viele Grüße.

Was möchtest Du wissen?