Dein Lieblingsanime?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Fairy Tail - In einer Welt wo jeder Magier im einer Gilde ist, sucht Lucy Heartfilia eine bestimmte Gilde namens Fairy Tail. Zufälligerweise trifft sie einen Dragon Slayer namens Natsu Dragneel (Der von einem Drachen großgezogen wurde) mit seiner fliegenden, sprechenden, blauen Katze Happy. Zusammen erleben Sie und ihre Gilde eine spannende und ein lustiges Abenteuer.
  • BNA: Brand New Animal - Ein Schülerin Michiru Kagemori der sich durch eine Krankheit in ein Tanuki verwandelt, sucht sie die Tiermenschen Stadt Anima City. Als sie sie findet findet sie ein großes Fest vor an den jede Menge Tiermenschen fröhlich feiern. Dort stoßt sie auf den Wolf Shirou Ogami der ein Hass auf Menschen hat, aber alle Tiermenschen beschützt.
  • Inuyasha - Die 15 jährige Mittelschülerin Kagome Higurashi lebt normal in Tokyo mit ihrer Mutter, Opa und ihr kleiner Bruder Sota. Als sie ihre Katze Bojo am Brunnen sucht, macht sie eine unglaubliche Begegnung. Ein Tausendfüssler Dämon (Youkai) zieht sie in den Knochenfresser-Brunnen und gerät dadurch ins Mittelalter. Sie findet ihr lieblingsbaum an dem ein junger Halbdämon (Hanyou) - namens Inuyasha - mit einen Bannpfeil angeheftet wurde. Sie löst den Bannpfeil und er tötet den Dämon der hinter das Juwel der 4 Seelen her war. Ein andermal wo eine Dämonische Krähe sich das Juwel schnappt, schießt sie mit einen Pfeil an dem der Fuß der Krähe gebunden war auf ihn. Dadurch wird er zwar besiegt, aber dadurch wurde das Juwel versehentlich in tausend Stücke zerbrochen und verteilten sich um die ganze Welt. Seitdem gehen Kagome & Inuyasha auf die Suche nach den Splittern und finden dabei neue Freunde.

Wenn's um längere Anime's geht, kenn ich mich irgentwie nicht kurzfassen.😅

Naja, die wo Inuyasha kennen, brauchen sich das ja nicht durchlesen. 😁

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meine Lieblingsanime ist Jojo's bizarre adventure. Die Joestar Familie ist über mehrere Generationen hinweg in einen Kampf gegen verschiedene Böse Mächte verwickelt. Die Serie ist hierbei in mehrere Teile aufgeteilt, mit anderen Settings und Charakteren.

Obwohl es unzählige Gründe gibt, wieso ich diesen Anime liebe sind hier dennoch ein paar: Extreme Weiterentwicklung, da in jedem Teil ein anderes Genre vertreten ist; unvergleichbare Einzigartigkeit durch einen generell bizarren Ton und verrückte aber auch seriöse Atmosphäre; großartige Animation, Voice Acting und Soundtracks; gute Mischung aus unterhaltenden, emotionalen und symbolischen Momenten; zunehmende Tiefe und klug geschriebene Storyelemente...

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue schon seit sehr vielen Jahren regelmäßig Anime
  • Steins;Gate
  • Monogatari Series
  • Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru
  • Hibike! Euphonium 
  • Kara no Kyōkai – the Garden of sinners
  • Mahou Shoujo MadokaMagica

Danke 🙃

0

Meine eigentlichen Top 2 (1. One Piece, und 2. Dragonball) wirst du bestimmt schon kennen, daher spring ich gleich mal zu 3. 4. und 5.

Platz 3 ist Overlord 1, 2 & 3.

Darin gehts um ein Videospiel mit Virtual Reality welches aber eigentlich um 0 Uhr ihre Server abschaltet, der Protagonist aber auch nach dem Countdown komischerweise weiterspielen kann und dann diese neue Welt in seinem eigentlich vertrauten Spiel erkundet.

Platz 4 ist Hellsing TV, kennst du bestimmt.

Und Platz 5 ist 'Tensei Shitara Slime Datta Ken'.

Darin gehts um einen Mann der getötet wird und dann als Slime wiedergeboren wird und seine neue Welt erkundet.

Danke auch noch für die Erklärungen 😁.. Tatsächlich hab ich "Tensei Shitara Slime Datta Ken" noch nd gesehen. Werde das auf jeden Fall noch abchecken 🙃

2
@otakuu4ever

Geht vom allgemeinen Anime Stil her in die Richtung von Overlord. Wenn dir Overlord taugt, würd ich behaupten gefällt dir das auch^^

1

Guardian of the Spirit ist ein Anime vom Genre Fantasy und Abenteuer und umfasst 26 Folgen. Schauplatz der Handlung ist das fiktive, asiatisch geprägte Yogo-Imperium. Die Speerträgerin Balsa wird durch die Mutter des jungen Prinzen Chagum zu dessen Leibwächterin bestimmt, um ihn vor seinem Vater zu schützen. Der Kaiser trachtet seinem Sohn nach dem Leben, da dieser Träger des Eies eines Wasserdämons sein soll, der Dürre über das Land bringt.

Uhh klingt interessant, danke 🙃

0

Was möchtest Du wissen?