Deichmann eröffnen (Privatperson)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klare Antwort von Deichmann, gefunden auf:

http://www.deichmann.com/DE/de/corp/deichmann_gruppe.jsp

Ein wichtiger Hinweis: Die Deichmann-Gruppe betreibt kein Master-Franchise und/oder Franchise-System. Das Unternehmen vergibt daher auch keine Lizenzen, weder im Rahmen eines Franchisevertrages noch als Konzession. Es ist also leider nicht möglich, sich mit unserem Konzept oder Produkt selbständig zu machen.

Deichmann ist keine Franchisekette, ergo kannst du als Privatperson keinen aufmachen. Du kannst dich höchstens auf ein eventuell freie Stelle als Geschäftsführer bewerben, so du denn die nötigen Qualifikationen dazu hast.

Das stimmt nicht so ganz. Deichmann ermöglicht es auch Franchise-Partner aufzumachen, aber verlangen dann einen festen Eintritt in das Unternehmen.

0

Deichmann ist ein Franchise-Unternehmen sowie McDonalds. Du musst sehr großes Eigenkapital besitzen ( Ca 100.000 €) dann solltest du mindestens eine Einzelhandelslehre besitzen weil mit dieser Lehre kannst du nur einen Laden eröffnen. Dann bewirbst du dich in der Zentrale dass du einen eröffnen möchtest und auch wo. dann überprüfen die, dass das es nicht nah an der konkurrenz ist, laufkundschaft und standort. und untere mehreren aspekten klappt es vielleicht ;) ich würde jedoch lieber einen kleinen Laden errichten mit schuhe für jedermann in günstiger preisklasse wie jana tamaris etc. hast du auf dauer mehr von und nur weil dein laden deichmann heisst ist es nicht sicher dass er geht. dass a und o ist verkaufspersonal, dass es nichts ausmacht auch mal 2 std länger nach ladenschluss zu arbeiten weil der laden grad voll ist und wo der kunde merkt es ist nicht schlimm wenn er diesmal nichts gefunden hat.

Da musst du dich direkt an Deichmann wenden, und fragen ob du ihren Namen vertreten darfst, unter ihrem Namen verkaufen darfst und von Ihnen die Produkte verkaufen darfst ;-) Allerdings musst du dann auch einen Teil deines Gewinnes an Deichmann abgeben.

Du kannst aber auch anfragen, ob du der Geschäftsführer der nächsten Filiale sein kannst ;-) Damit gehört dir dann aber nicht das geschäft sondern du führst es lediglich.

Wat?.. nich dein ernst oder? der Chef von Deichmann eröffnet selber die Läden, du kannst doch nich einfach z.B. einen Rewe vor die haustür setzen und sagen das ist nun dein Laden?

In Absprache mit dem Unternehmen, nennt man das Franchise und ist durchaus möglich.

0

Was möchtest Du wissen?