Dehydration durch alkoholische Getränke?

3 Antworten

> Würde man also versursten, wenn man z.B. ausschleißlich Bier trinken würde?

Nein, aus zwei Gründen nicht.

1) Bezieht sich die Beobachtung des "mehr Wasser Entziehens" darauf, dass das Trinken konzentrierterer Alkoholika (beginnt aber schon beim Wein mit 12%) zu vermehrtem Harndrang führt, wodurch mehr als die Trinkmenge ausgeschieden wird.

Weshalb man auch zumindest einen Teil der Kater-Auswirkung verhindern kann, indem man zusätzlich zum Wein ausreichend Wasser trinkt.

2) Bei Wassermangel wird weniger ausgeschieden. Man würde daher nicht verdursten, litte allerdings unter permanentem Wassermangel, wenn man sich ausschließlich von Wein und Schnaps ernährt.

Du bekommst auf jeden Fall eine weiche Birne davon.

Ausschließlich Bier zu trinken ist also nicht zu empfehlen!

Nein, denn Bier besteht zum Großteil aus Wasser. Das ist völliger quatsch, dass mehr entzogen wird als dazukommt. Ist vielleicht bei unrealistischen Dosierungen so.

Ist Bier ein Durstlöscher

Nur so aus reiner Interesse: Also es ist allgemein bekannt das AlKohol dem Körper Wasser entzieht. Volglich löscht Schnaps keinen Durst sondern Schadet eher. In einem Radler ist auch Alc was dem körper wasser entzieht aber hier überwiegt die flüssigkeit also spendet das Getränk eher Wasser. Wie sieht es bei Bier aus mit plus minus 5%. Ich habe eher den Eintrug das es eher Wasser entzieht. Ist Bier also eher ein Flüssigkeit Lieferant oder nicht. Es muss nicht viel bringen oder nicht viel schaden.

Ich stelle diese Frage nicht weil ich Alkoholiker bin oder weil ich bier als Durslöscher oder Flüssigkeit lieferant verwenden will. Mich intressiert es nur. Nur bevor sowas in den Kommies steht wie: "oh mein Gott du willst Wasser oder Saft durch Bier ersetzen!"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?